Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 10
Heute: 174
Gesamt: 2112893


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




11. Kapitel: Der Tempel von Fuchin

Empfohlenes Level - Level 14 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 37 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - 0:20 h Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - 5:25 h Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel


Auftrag: Triff Meister Nyunpa!

Nicht weit von der Brücke von Kolima entfernt, befindet sich der Tempel von Fuchin. Er befindet sich genau nördlich von dem Wald, der in einer Nacht aus dem Boden gewachsen sein soll und den du später noch durchqueren musst! Auch hier sprechen die Menschen, vor allem Mönche, viel über diesen Wald und die Geschehnisse, als die Psynergysteine vom Himmel fielen. Gehe hinein und laufe die Treppen nach oben, denn unten kannst du vorerst nichts tun. Oben im Haus befindet sich Nyunpa, der gerade fastet und nicht spricht. Benutze die Psynergy Geistleser (drücke Select um die Psynergy aufzurufen, wenn du direkt vor ihm stehst) und er wird mit dir reden. Er weiß viel über das, was geschehen ist und fragt dich einige Dinge. Er sagt, dass du den Wald von Mogall durchqueren musst und erlaubt dir in die Wasserfall-Grotte zu gehen, um wichtige Erkenntnisse zu erlangen, damit du den Wald unversehrt überstehen kannst. Antworte mit "Ja", wenn er fragt, ob du das tun möchtest. Nach dem Gespräch kannst du im Topf rechts neben Nyunpa einen Einhorn-Ring finden, welcher Vergiftungen heilt! Nun kannst du nach unten gehen und auf der linken Seite in die Wasserfall-Grotte hinein um den Test der Fuchin-Fälle zu bestehen.

Auftrag: Löse das Rätsel der Wasserfall-Grotte!

"Die Flamme des Drachen erleuchtet in der Dunkelheit den Pfad der Wahrheit."
Diese Worte stehen auf dem Schild, welches gleich am Anfang der Höhle zu finden ist und birgt ein wichtiges Geheimnis für das Vorankommen in dieser Grotte. Nimm als Erstes den rechten Baumstamm und rolle damit auf die andere Seite. Vorsicht: Die Schatztruhe ist eine Mimic, bereite dich also auf einen Kampf vor und speichere gegebenenfalls ab! Mit keinen allzu großen Schwierigkeiten dürftest du schon bald 190 Erfahrungspunkte sowie 207 Münzen und ein Spieleticket erhalten. Rolle zurück und nimm nun den linken Stamm.

Im nächsten Raum musst du hüpfen, gehe eins nach links und springe nach oben. Gehe dann weiter: rechts, hoch, rechts, hoch, hoch, rechts, hoch und links. Im Durchgang rechts ist erstmal eine Sackgasse. Da du auch in diesem mittleren Durchgang nichts findest, was du brauchst, musst du noch weiter nach links. Allerdings gibt es in diesem Raum einen interessanten Text: "Strahlendes Licht gebiert die Schatten, die den wahren Weg umrahmen." Im darauf folgenden Raum ist es allerdings noch dunkel, weshalb du zurück gehen und weiter nach links springen musst und zwar einmal links, runter, links und nochmal runter bis du dann die Treppe nach oben nehmen kannst.


Laufe den Weg entlang - du bist nun eine Etage höher in den eben gesehenen Räumen.
Hinweis: Sofern du die Arktis-Klinge und einen weiteren Wind-Dschinn nicht willst, kannst du jetzt schon mit einem Trick zum Ende der Höhle gelagen! Lies dafür hier weiter! Dies ist allerdings auf keinen Fall zu empfehlen!
Im dunklen Raum nimmst du die Treppe nach unten. Dort gehst du erst rechts den Weg nach unten und rollst mit dem Baumstamm nach links um dir die Arktis-Klinge zu holen, die du Isaac anlegen kannst. Laufe zurück und rolle nun mit dem ersten Baumstamm nach unten um in den nächsten Raum zu kommen! Hier gehst du links herum nach unten und rollst über das Gewässer nach rechts. Vor allem solltest du nicht den gestachelten Boden berühren, da du Lebensenergie verlierst. Der nächste Raum ist der, in den du ganz am Anfang reingekommen bist. Rolle jetzt von der linken auf die rechte Seite und gehe weiter.

Endlich gibt es den nächsten Jupiter-Dschinn zu holen! Gehe zunächst unterhalb der Stacheln vorbei (es geht, auch wenn man den Platz dort aufgrund der Wand nicht sieht!) und rolle mit dem Stamm nach unten. Jetzt gehe nach links und rolle nach links. Gehe runter von diesem Stamm auf den Boden und wieder auf den ersten Stamm, um zurück nach oben zu gelangen. Von dort aus springst du jetzt nach links und nach unten und kannst somit nach rechts rüberrollen. Speichere jetzt und mach dich auf einen Kampf bereit. Wie immer solltest du auf die Zwei-Dschinn-Beschwörungen und starken Psynergien setzen, um bald 150 Erfahrungspunkte, 176 Münzen und den Jupiter-Dschinn Zephyr zu erhalten. Gib den Dschinn Ivan und laufe dann nach unten zum nächsten Baumstamm, pass auf, dass du nicht in die Stacheln trittst, sondern langsam und vorsichtig daran vorbei läufst. Jetzt musst du nur noch mit dem Baumstamm nach oben gelangen und in den nächsten Raum treten.

Wie du siehst, wenn du ganz am Anfang bei der Hüpf-Passage doch kurz nach rechts gegangen bist, ist an dieser Stelle der Weg von der andren Seite (links). Das muss dich aber noch nicht interessieren. Rolle als erstes mit dem vorderen der zwei Stämme nach oben, gehe dort wieder davon runter und laufe rechts herum zu dem seitlich liegenden Stamm. Wenn du mit diesem nach links rollst, kannst du auf den zuvor gerollten Stamm nach oben springen und wieder links herum zum Anfang des Raumes, wo nur noch einer der beiden Stämme liegt, gehen. Mit diesem Stamm rollst du auch nach oben, denn jetzt wird dieser aufgehalten und du kannst nach links springen und die Treppe nach unten nehmen. Auf einem Podest liegt etwas. Drücke A und du erhälst das Drachenauge!

Gehe gleich zurück die Treppe hinauf und springe über die zuvor zurechtgelegten Baumstämme nach oben und nimm die Treppe nach oben. Jetzt bist du auf der linken Seite des mittleren Hauptraumes und der nächste Raum führt dich zur Drachenfigur im dunklen Raum. Klettere die Treppe zur Statue hoch und setze das Drachenauge ein. Du siehst nun einen Schatten auf dem Boden. Das ist der Pfad der Wahrheit, da das Licht den Schatten gezeigt hat, welches den wahren Weg umrahmt, wie es auf den Schrifttafeln hies. Das bedeutet, dass der Schatten zu einem unsichtbaren Weg gehört, über den du laufen kannst.

Hinweis: Du kannst das rechte Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Jetzt musst du nur noch auf die andere Seite. Gehe zwei Räume zurück und rolle dann mit dem Baumstamm ganz links unten noch weiter nach links und gehe durch den Durchgang. Wieder im Raum angekommen, wo du über die aus dem Wasser ragenden Stämme springen musst, nimmst du wieder den Weg ganz nach links und gehst dann noch einen Raum weiter. Etwas versetzt durch die isometrische Darstellung musst du jetzt über den unsichtbaren Weg zum rechten Durchgang am andren Ende kommen. Jetzt hast du es schon fast geschafft. Gehe im nächsten Raum den Weg entlang, lass dich am Ende runterrutschen und gehe in der Mitte durch den Durchgang. "Das Geheimnis des Qi soll den Jüngern der Wahrheit enthüllt werden." steht auf dem Schild in diesem Raum. Plündere die Schatztruhe rechts daneben und du erhälst den Ball der Kraft! Dieses Item gibt dem Charakter die Psynergy Kraftwelle. Da Garet am wenigstens Psynergy verbraucht, kannst du ihm den Ball der Kraft anlegen! Speichere ab und verlasse den Raum. Gehe jetzt links herum und mache dich auf den Rückweg. Optional kannst du auch Isaacs Psynergy Rückzug benutzen!

Draußen angekommen hörst du, dass Meister Nyunpa schon auf dich wartet, weshalb du nun wieder zu ihm hochgehen solltest. Er ist stolz darauf, dass du den Test bewältigt hast und erklärt dir noch ein paar Dinge über den Wald, die sicher im ersten Moment verwirrend sein können. Im Grunde genommen sagt er die wichtigsten Dinge über den Wald von Mogall und was man beachten muss, wie man am besten hindurch kommt, doch das wirst du im nächsten Kapitel erfahren. Verlasse das Gebäude und heile dich, sofern es nötig ist. Nimm den Psynergy-Stein rechts und speichere wieder ab. Nun kannst du den Tempel von Fuchin verlassen und südlich auf der Weltkarte nach der Brücke siehst du den Wald schon.
Jetzt bist du bereit für den Wald von Mogall, aber was genau wird dich dort wirklich erwarten und hängt wirklich alles an dieser Kraftwelle, an diesem Qi? Das nächste Kapitel wird dieses Geheimnis lüften.


Schatzjagd in Kapitel 11:

Hinweis: Das zweite (rechte) Bild kann durch Überfahren mit der Maus geändert werden!

  • Rechts von Meister Nyunpa kannst du in einem Topf einen Einhorn-Ring finden!

    Keine Bilder vorhanden!


Funde in Kapitel 11:

383 Münzen
1 Einhorn-Ring
1 Spieleticket
1 Arktis-Klinge
1 Drachenauge
1 Ball der Kraft



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 11:

  Isaac
Arktis-Klinge
Bronzehelm
Bronzeschild
Psy-Rüstung
  Garet
Breitaxt
Bronzehelm
Bronzeschild
Adepten-Kleider
  Ivan
Elfen-Rapier
Stirnreif
Armreif
Pelzmantel
  Mia
Gesegneter Ankh
Holzkappe
Armreif
Adepten-Kleider





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten