Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 9
Heute: 175
Gesamt: 2112894


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




14. Kapitel: Altin und die Minen

Empfohlenes Level - Level 17 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 48 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - 0:40 h Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - 6:55 h Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel



Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Den Bergpfad nach Norden verlassen, kommst du noch einmal auf ein kleines Stück der Weltkarte, von dem du in die Stadt Altin eintreten kannst. Wie du von dem Bewohnern erfährst, haben wasserspeiende Monster seit dem Tag, an dem die Elementar-Sterne gestohlen wurden, ihre Stadt unter Wasser gesetzt. Bevor du irgendetwas tust, hol dir zuerst den Psy-Kristall in den Bergen von Altin. Dazu musst du nur die Statue nahe dem Eingang nach rechts verschieben und die Truhe im Inneren leeren. Ansonsten gibt es hier erstmal keine Schätze zu holen, gehe deshalb die Leiter beim Inn runter.


Auftrag: Hilf den Menschen aus Altin!

Laufe nun an den Leuten vorbei zur wasserspeienden Bestie! Diese wird sich in die Höhle verziehen, sobald du zu nahe kommst, gehe jedoch hinterher. Wieder erwischt flüchtet das Wesen weiter, setzt Frost ein um sich einen neuen Weg zu schaffen und springt weg, allerdings kannst du das auch und du brauchst nicht mal mehr die Pfütze zur Säule erstarren zu lassen. Klettere die Leiter hoch und springe hinterher. Das Monster geht noch einmal weiter weg und sitzt nun fest in einer Sackgasse, speit aber weiterhin munter Wasser aus sich heraus. Rutsche die Mulde nach unten, speichere und mach dich kampfbereit! Es ist nicht allzu stark, eine Runde mit Drei-Dschinn-Beschwörungen sollte ausreichen und du erhälst 377 Erfahrungspunkte, 900 Münzen, ein Fläschchen sowie den Eiskristall, welcher die Psynergy Frost aktiviert. Gib dieses Item wem du willst, da aber Garet zu viel PP hat und diese kaum benötigt, wäre es nicht schlimm, ihm das Item anzulegen. Das Wasser in dieser Ebene sinkt und du kannst wieder raus. Du wirst noch öfter auf diese Kreaturen stoßen. Klettere nach unten, mache aus der Pfütze eine Eissäule und springe darüber und gehe wieder raus aus dieser Höhle.

Wieder im Stadtzentrum siehst du, dass auch hier der Wasserspiegel um eine Ebene gefallen ist. Der Item-Laden sowie ein Haus, indem du dir einen Schatz holen kannst, sind jetzt wieder vom Wasser befreit. Gehe jetzt durch den Eingang bei den Schienen und folge diesen darin, da der Durchgang zwischendrin erst später interessant wird. Laufe auch im nächsten Raum immer den Schienen hinterher. Erst jetzt, im dritten Raum musst du statt den Schienen zu folgen, in die andere Richtung, nach links, gehen! Wenn du dort entlang läufst, siehst du die das wasserspeiende Monster schon. Du kommst an einer Lore vorbei, diese musst du gleich benutzen, betätige allerdings erst den Hebel weiter rechts einmal. Nun steigst du in den Wagen ein und dieser fährt von alleine die Schienen entlang und bringt dich genau zur Lebenden Statue. Bekämpfe und besiege diese und da das Wasser wieder weiter abgelaufen ist, gehst du nun einfach weg zurück wieder nach draußen.

Auf dem Rückweg gehst du durch die Tür, an der du vorhin vorbei gegangen bist. Da das Wasser abgelaufen ist, kann man jetzt die Leiter dort runter und hier weitergehen, vorher war das voll mit Wasser! Gehe hinein und laufe nach links und dann runter den Schienen hinterher, betätige den Hebel und laufe die Schienen zurück bis zur Lore. Steige ein und fahre bis zum Ende der Schienen und gehe dann in den nächsten Raum. Laufe bei den Steinen erst nach links, um die Mimic zu besiegen und 241 Erfahrungspunkte, 267 Münzen sowie ein Spieleticket zu erhalten. Jetzt gehe weiter nach unten und in den nächsten Raum. Bevor du die Leiter hochkletterst, laufe erst weiter nach hinten und benutze Frost bei der Pfütze. Jetzt kannst du hochklettern und drüberspringen.

Im nächsten Raum ist die rechte Hälfte noch von einem wasserspeienden Wesen geplagt, während links alles trocken ist. Klettere dort runter und setzte Frost bei der Pfütze ein, die von der Leiter links oben ist. Jetzt kletterst du die Leiter gleich davor nach oben, springst nach rechts und setzt dich in die Lore. Am Ende der Schienen ist eine Schatztruhe mitsamt dem Drachenschild, welches du Isaac anlegen kannst. Fahre nun zurück und rutsche dort wieder nach unten. Laufe nach links, gehe nach der Leiter aber weiter bis zur zweiten Leiter. Klettere hoch und betätige den Hebel oben, damit du nun nach rechts fahren kannst. Geh wieder über die erste Leiter und die Eissäule zur Lore und setz dich rein. Vor hier aus gehst du dann weiter nach rechts, die Leiter hinunter und besiegst den Wasserspeier. Sobald das geschafft ist, kannst du diesen Teil abschließen und wieder nach draußen in die Stadt gehen.

Auftrag: Löse das Geheimnis der Minen!

Wieder in der eigentlichen Stadt, scheint nun alles Wasser abgeflossen zu sein. Nutze die Gelegenheit alle Häuser zu besuchen und dir neue Ausrüstung zu kaufen. Sobald du alles erledigt hast geht es nämlich wieder in die Minen! Auf der Ebene des Waffenladens gibt es einen weiteren Eingang, in welchen du jetzt gehen musst. Geh an der Kreuzung rechts weiter und folge den Schienen, bis diese zu Ende sind. Gehe weiter, an der ersten Abbiegung nach rechts vorbei und hol dir weiter unten links die Glücksmedaille aus der Truhe. Gehe jetzt weiter nach rechts und folge dem Gang bis in den nächsten Raum.

Ein Merkur-Dschinn sitzt auf einem Vorsprung ... Jetzt musst du nur noch hinkommen. Das ist leichter gesagt als getan! Als Erstes musst du nach rechts laufen und dort die Säule nach links verschieben und Frost auf die Pfütze einsetzen. Jetzt kletterst du die erste Leiter nach oben und betätigst einmal den Hebel, damit du später nach links fahren kannst. Jetzt springst du über die beiden Säulen, die du eben platziert hast und drückst A vor der Lore um einzusteigen. Wenn du angekommen bist, gehe gleich wieder rein und fahre zum Dschinn. Mach dich kampfbereit, speichere ab und dann stürz dich in den Kampf. Wie immer wäre es empfehlenswert, die Drei-Dschinn-Beschwörungen zu entfesseln und der Kampf sollte dann schon beendet sein, während du noch 190 Erfahrungspunkte, 226 Münzen und natürlich den Merkur-Dschinn Quelle erhälst.

Setze dich wieder in die Lore und fahr zurück. Jetzt musst du noch die zwei Pfützen links von deinem Anhalteplatz in Eissäulen verwandeln und dann die Leiter nach oben nehmen und dem Weg bis in den nächsten Raum folgen. Dort musst du nach links gehen und dann dem Weg nach unten immer weiter folgen. Als nächstes musst du hier um die Steine rum ganz nach oben laufen. Dort stehen ein Baumstamm und ein Schild. Das Schild sagt "Vorsicht - Steinschlag! Schlagt nicht gegen die Wand, es können Felsen herabfallen"! Doch das ist genau das, was du tun musst. Hättest du Kraftwelle nicht, würde Garet jetzt beweisen wollen, dass das eh nicht stimmt ... Und sich böse täuschen! Setze Kraftwelle auf den Baumstamm ein und beobachte, was passiert. Keine Sorge, du selbst musst dabei nichts machen, alles geschieht von alleine. Sobald die Sequenz vorrüber ist, gehst du nach links und kletterst bzw. rutschst runter. Stelle dich jetzt von oben vor das Loch und benutze die abgerissenen Schienen als Leiter um nach unten zu gelangen. Sobald du unten bist, mache dich kampfbereit und speichere ab. Gehe weiter nach rechts und nach oben.

Das geschieht, wenn du Kraftwelle eingesetzt hast!



Kampf-Strategie: Steige gleich hart ein mit Ostara, Tiamat, Procne und Boreas. In der nächsten Runde kannst du gegebenenfalls mit Isaac und Mia heilen, während Garet Feuerball und Ivan Sturmblitz einsetzen können. Jetzt kannst du Kiesel, Böe und Sprudel einsetzen, während Garet wieder Feuerball benutzt. Sofern alles geklappt hat, kommt es soweit aber gar nicht und noch vor Ende der Runde ist der Kampf vorbei und 496 Erfahrungspunkte, 2400 Münzen und eine weitere Glücksmedaille gehören dir. Die wackeren Vier rätseln direkt nach dem Kampf noch etwas über die Wächter-Statuen und plötzlich verschwindet das Monster komplett und du kannst an eine Schatztruhe. Du findest den Schwebestein, den du Isaac anlegen kannst, wenn du willst. Er aktiviert die Psynergy Telekinese! Nun kannst du die Minen wieder verlassen. Kurz bevor du wieder draußen bist, kommst du an einem komischen Stein vorbei, der mitten in einem Weg liegt. Sofern du den Keks nicht haben willst, lies hier weiter.

Auftrag: Finde den Weg nach Westen!

Verlasse diesen Minenteil und gehe nochmal in den zweiten, welcher auf der Höhe des Item-Ladens ist. Folge den Schienen bis zum Ende und gehe dann noch ein Stück weiter und die Leiter nach unten. Auch in diesem Raum ist wieder so ein Felsen. Diesen kannst du mit deiner neuen Psynergy hochheben! Stelle dich genau davor und benutze Telekinese. Du kannst nun untendrunter durchlaufen und dir die Schatztruhe schnappen. Dort drin wird ein Keks sein, welchen du Isaac geben kannst. Lauf jetzt wieder zurück oder benutze Rückzug und verlasse diesen Teil, denn jetzt geht es wieder zurück, wo du eben warst, zu dem andren Stein.

Stelle dich exakt vor diesen Stein, da es sonst nicht geht. Benutze die Psynergy Telekinese um den Stein hochzuheben und darunter durchgehen zu können. Gehe im nächsten Raum ganz nach links und verschiebe die Säule nach links um im Inneren ein Fläschchen aus der Schatztruhe zu holen. Jetzt nimmst du den mittleren Weg und benutzt nochmal Telekinese. Jetzt kannst du dort entlang nach draußen laufen.

Du hast Altin und die Minen erfolgreich hinter dir gelassen und bist nun durch von den Bewohnern den oft erwähnten Geheimtunnel nach Westen gekommen. Wieder auf der Weltkarte siehst du direkt neben der Höhle, aus der du kommst, ein Gebäude. Was ist das für ein Gebäude und was wird dort geschehen? Erfahre es im nächsten Kapitel!


Schatzjagd in Kapitel 14:

Hinweis: Das zweite (rechte) Bild kann durch Überfahren mit der Maus geändert werden!



Funde in Kapitel 14:

2635 Münzen
1 Nuss
1 Eiskristall
1 Drachenschild
4 Fläschchen
1 Keks
       
1 Schwebestein
2 Glücksmedaillen
 
 
 
 



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 14:

  Isaac
Arktis-Klinge
Eisenhelm
Drachenschild
Kettenhemd
  Garet
Claymore
Eisenhelm
Eisenschild
Kettenhemd
  Ivan
Kampf-Rapier
Silber-Reif
Armreif
Elfen-Hemd
  Mia
Psynergy-Stab
Silber-Reif
Armreif
Seidenrobe





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten