Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 10
Heute: 94
Gesamt: 2236538


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




Geschichte des Spiels

Im Venus-Leuchtturm beginnt das Spiel und zeigt das Ende des ersten Spieles von der gegnerischen Seite. Jenna, Kraden und Alex reißen knapp den Grund für ihre Reise an: Die Alchemie durch das Entfachen der Leuchttürme wieder entfesseln! Die Truppe macht sich auf den Weg zur Halbinsel Idejima, wo sie auf die anderen warten sollen. Das Leuchtfeuer des Venus-Leuchtturms erstrahlt in diesem Moment und die Erde bebt, was dazu führt, dass die Halbinsel vom Festland abgetrennt wird. Wie im Epilog des ersten Spieles zu sehen war, werden Felix und Cosma angespült und man erfährt, dass Saturos und Menardi auf der Leuchtturmspitze ihr Leben gelassen haben.

Als die Truppe auf ihrer Insel im Meer treiben, taucht eine Flutwelle in der Ferne auf und kommt näher. Fliehen ist zwecklos und sie werden von der Flutwelle mitgerissen. Die Halbinsel trifft auf ein Festland und die Truppe kommt zu sich. Jetzt beginnt das Abenteuer auf einem neuen Kontinent - Indra. Das Ziel ist es nun die übrigen zwei Leuchttürme zu entfachen um die Welt vor ihrem grausamen Schicksal zu bewahren, doch dafür werden sie erstmal ein Boot brauchen ...




Zurück zur Geschichte-Übersicht




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten