Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 14
Heute: 303
Gesamt: 2135261


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




3. Kapitel: Der Tempel von Kandorea

Empfohlenes Level - Level 6 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 5 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - 0:25 h Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - 0:55 h Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel


Auftrag: Finde den Tempel von Kandorea und erreiche Level 6!

Die große Weltkarte steht dir erneut zur Verfügung und als erstes solltest du ein bisschen rumwandern und dir alles ansehen, dabei kannst du auch gleich ein wenig das Kämpfen (z.B. mit dem Dschinn) üben und eben trainieren, denn deine Charaktere können nicht für immer und ewig auf Level 5 bleiben und müssen stärker werden. Wenn du nach rechts laufen würdest, kämst du am Schrein des Meeresgottes vorbei, wo du aber noch nicht hin musst, also bleib vorerst draußen. Weiter unten kannst du nach rechts, wo du allerdings jetzt auch noch nicht hinmusst. Als Trainingsstrecke ist dieser Teil der Weltkarte jedoch auch zu gebrauchen. Wenn du dann weiter nach links gehst, kommst du irgendwann zum Tempel von Kandorea, welcher sich südlich von Daila befindet. Trainiere noch ein wenig, wenn du noch nicht mit allen auf Level 6 bist! Wenn das gemacht ist, kannst du den Tempel betreten.

Du wirst dich sofort vor einer Tür vorfinden, neben der zwei Leute stehen, die Wache schieben. Es sind Schüler von Meister Poi, der jedoch keinen in den Tempel herein lässt, da die Zeit der Meditation angebrochen ist. Die Tür ist fest verschlossen und die beiden schicken dich weg. Doch so schnell gibst du nicht auf. Lauf nach links um die Tempelmauern herum. Kraden wird hervor kommen und die Wand begutachten. Dort ist ein Höhleneingang, aber dieser ist mit Blättern versperrt. Da hilft nur eins: Psynergy! Wähle im Menü (mit A oder Select) Psynergy aus und benutze dann Cosmas Wirbelwind. Es funktioniert tatsächlich und Kraden sagt, dass du zukünftig immer nach solchen verdächtigen Stellen Ausschau halten solltest.

Geh nun die Stufen nach unten und folge dem Weg runter und nach rechts, um an einem Seil wieder hinaufzuklettern. Du kommst aus dem Brunnen heraus und befindest dich nun im Inneren des Tempelgeländes! Nachdem du mit den Mönchs-Schülern geredet hast, kannst du ins Innere des Tempels gehen. Dort siehst du, wie Meister Poi gerade unterrichtet und er ist nicht zimperlich. Einer der Schüler macht seine Sache ganz gut und darf seine Prüfung antreten. Diese besteht darin, dass er durch eine Höhle zu Meister Poi nach oben gelangen muss. Folge ihm, denn es liegt auch in deinem Interesse zu Meister Poi zu kommen. Vielleicht kann dieser ja einige interessante Dinge über diese Meditation sagen oder hilft dir bei irgendwelchen anderen Dingen. Du findest es nur heraus, wenn du oben ankommst.


Auftrag: Durchquere die Höhle und sprich mit Meister Poi!

Laufe nach vorne und geradeaus hoch zu einer Schatztruhe. Diese ist allerdings ein getarntes Monster! Kämpfe gegen die Mimic und du erhälst ein Spiele-Ticket. Geh dann gleich links weiter. Nun kannst du erstmal nichts falsch machen, also folge dem Weg komplett, bis du endlich zu einer Treppe nach unten gelangst! Unter kletterst du die Leiter runter und gehst nach links und gleich weiter runter. Lauf ganz nach rechts und du wirst den Schüler von eben sehen, der schon hier zusammengebrochen ist. Geh rechts weiter durch das Säulen-Labyrinth und nach oben. Wenn du dann nochmal rechts gehst, kommst du bei einer weiteren Leiter heraus. Oben geht es jetzt darum, über die Säulen zu springen. Hüpf dafür zweimal nach rechts und runter, dann wieder rechts und nachdem du hochgesprungen bist wieder rechts, aber nur einmal nach rechts. Jetzt musst du hoch und nach links, doch bei der vorletzten Säule springst du hoch, nochmal rechts und wieder hoch ... schon bist du durch und kannst den Durchgang in den nächsten Bereich nehmen.

Dort gehst du den Weg nach links und dann die Treppen weiter nach unten. Klettere hier die Leiter runter und laufe komplett nach unten. An der Stelle, wo du das Wasser zum ersten Mal betreten kannst, tust du das auch. Du musst dich nun entgegen der Richtung, die das Wasser hat, nach oben bewegen. Lauf komplett nach oben und geh dann nach rechts raus aus dem Wasser. Wenn du dem Weg jetzt folgst, kommst du zum nächsten Raum. Hier musst du eine Steinsäule auf eine Plattform unter einer Fontäne schieben, damit die andere die zusätzliche Kraft nutzen kann, um dich nach oben zu befördern. Schiebe die Säule erst auf die Plattform links oben. Stelle dich selbst jetzt auf die Plattform rechts unten und du wirst nach oben befördert, wo du in einer Truhe die Mystera-Karte finden kannst. Diese verändert die Klasse und ist aber eigentlich nicht zu empfehlen, du kannst sie später erstmal verkaufen. Im richtigen Moment musst du wieder auf die Plattform springen, wenn sie da ist um wieder nach unten zu gelangen.

Das selbe musst du jetzt andersrum machen. Verschiebe die Steinsäule auf die Fontäne rechts unten, damit du dich auf die Plattform links oben stellen kannst. Oben angekommen folgst du dann dem Weg zur Leiter und kletterst sie hoch. Laufe nach rechts und balanciere über das Seil (keine Sorge, du kannst nicht runterfallen!). Doch bevor du auch über das zweite Seil läufst, gehe erst oben rechts weiter. Dort siehst du eine Steinsäule, die du mit der Psynergy Verschieber von Felix eins nach rechts verschieben kannst. Springe nun hinterher und verschiebe die Säule von Hand vor den Wasserstrahl, der aus der Wand kommt. Auf der anderen Seite angekommen, gehst du weiter nach rechts (nicht die Leiter runter) und folgst dem schmalen Pfad an der Wand. Wenn du nicht mehr weitergehen kannst, spring nach links und etwas weiter unten wieder nach rechts und ein letztes Mal nach links. Klettere ein Stückchen weiter links die Leiter hinunter und geh nach unten in den nächsten Bereich.

Du kommst nun an einem Merkur-Dschinn vorbei! Das ist ein Dschinn des Elements Wasser, du kannst ihn dir jetzt jedoch noch nicht schnappen, da du das Seil auf dem Boden nicht oben anbringen kannst. Lauf also nach unten weiter und nach der Leiter gehst du mehrere Treppen nach oben. Ganz oben gehst du dann rechts herum weiter und kletterst die Leiter hinauf. Dein Weg wird nun von einem kochenden Topf versperrt. Ein Schild davor besagt: "Lösche dein Verlangen und das Feuer wird vergehen. Leere deinen Geist und du wirst keinen Schmerz fühlen. -Poi-" ... nun, ob das hilft? Auf jeden Fall kannst du den Weg ohne Probleme mit dem Verschieber frei machen! Bevor es weitergeht, solltest du dich komplett heilen (mit Heilkräutern oder Psynergy) und deinen Dschinn auf Stand-By setzen! Speichere das Spiel ab, denn es folgt ein Boss-Kampf. Springe nun über die heiße Feuerstelle und lauf weiter nach vorne.


Kampf-Strategie: Du wirst nun in einen Kampf mit drei Silberrücken verwickelt. Diese dürften keine großen Probleme bereiten! Beschwöre in der ersten Runde Venus mit Felix mit Schwerpunkt auf den ersten Silberrücken, Jenna kann die Psynergy Flammenwand auf alle drei einsetzen, während Cosma mit Blitzstrahl angreifen kann. In der nächsten Runde werden die Psynerien erneut gebraucht, Felix wirkt Erdbeben mit Schwerpunkt auf den dritten Silberrücken und die anderen beiden machen dasselbe, wie zuvor. Im Normalfall dürften alle drei schon Geschichte sein, ansonsten wiederholst du das solange, bis sie besiegt sind. Am Ende erhälst du dann 120 Erfahrungspunkte, 84 Münzen und eine Nuss! Glückwunsch, das war dein erster erfolgreicher Boss-Kampf!

Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Der Kampf-Bildschirm verschwindet und vor dir taucht nun eine Leiter auf, die du nach oben kletterst. Folge dem Weg bis in den nächsten Raum und du wirst sehen, dass du bei Meister Poi angekommen bist. Als er erkennt, dass du gar nicht der erwartete Schüler bist, ist er sehr verblüfft. Er sagt, dass er dir das Geheimnis des Seiltänzers anvertrauen muss, da du es durch die Höhle geschafft hast. Kraden fragt sich, was diese Seiltänzer-Technik wohl für eine Macht hat und Meister Poi zeigt es. Ein Seil wird durch die Luft an einem höherliegenden Pfosten befestigt. Letztendlich ist er überzeugt von dir und du musst ihm das Seil hoch folgen und den Seiltanz-Kiesel an dich nehmen!

Bevor du die Psynergy gleich zum ersten Mal benutzt, musst du das Item erst einem deiner Charaktere anlegen. Seiltänzer ist eigentlich eine Wind-Psynergy, ich lege den Seiltanz-Kiesel aber eigentlich immer Felix an. Entscheide selbst, was du willst und geh dann links nach oben zurück in die Höhle, aus der du gekommen bist. Erinnerst du dich an den Merkur-Dschinn? Diesen gilt es nun zu holen, verfolge den Weg also zurück, bis du zu der Stelle kommst (was nicht lang dauern sollte) und benutze deine neue Psynergy an dem Seil auf dem Boden. Du kannst nun zum Dschinn, speichere vorher jedoch ab, denn er wird kämpfen wollen. Nachdem du ihn besiegt hast, erhälst du 28 Erfahrungspunkte, 85 Münzen und natürlich den ersten Wasser-Dschinn Brodem. Ihn zu verbünden ist allerdings nicht unbedingt zu empfehlen und einen Wasser-Adepten hast du ja noch nicht im Team, bewahre ihn also erstmal auf. Geh jetzt wieder zu Meister Poi und unten links kannst du eine Kerbe in der Wand runterrutschen, um den Tempel wieder zu verlassen! Die Zeit der Meditation ist vorbei und du kannst ganz einfach durch die Tür hinaus. Übrigens solltest du jetzt schon mit allen Charakteren auf Level 7 sein, ansonsten wäre ein bisschen Training zu empfehlen! Geh nun wieder auf die Weltkarte.

Nun warst du bei Meister Poi und hast gleich eine neue Psynergy erhalten, sehr schön! Doch deine Reise beginnt erst ... wo es dich als nächstes hinverschlägt, erfährst du im nächsten Kapitel.


Schatzjagd in Kapitel 3:

  • nichts



Funde in Kapitel 3:

1 Spiele-Ticket
169 Münzen
1 Mystera-Karte
1 Nuss
1 Seiltanz-Kiesel



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 3:

  Felix
Kurzschwert
Lederkappe
Holzschild
Reisejacke
  Jenna
Holzstab
Lederkappe
Kumulus
Reisejacke
  Cosma
Schamanen-Stab
Stirnreif
Leder-Armreif
Reisejacke





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten