Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 10
Heute: 123
Gesamt: 2158353


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




32. Kapitel: Contigo und Anemos

Empfohlenes Level - Level 30 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 75 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - N/A Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - N/A Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel


Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Ein Kontinent der Westlichen See ist (bis auf Kleinigkeiten) nun abgehakt und das ist ein guter Grund den nächsten zu erkunden. In der Schamanendorf-Höhle konntest du auf dem Rückweg die Abkürzung nehmen, da es noch dauert, bis du den Merkur-Dschinn erhälst und nun kannst du mit dem Schiff wieder über den großen See zurück aufs offene Wasser fahren. Setz die Segeln nun in Richtung des zweiten Kontinentes Atteka, indem du links an dessen Küste entlang fährst. Beim zweiten Strand den du siehst (etwa in der Mitte des Kontinentes) legst du an und läufst nach rechts Richtung Inland. Auf der weltkarte sieht der Bereich, wo du hin musst, wie ein von einem Fluß eingekreistes Bild aus. In einem Wald sind vier kleine kahle Punkt-Stellen - dort musst du auf einen Zufallskampf mit einem Mars-Dschinn hoffen! Nach einem Kampf erhälst du 946 Erfahrungspunkte, 642 Münzen und den Dschinnn "Kern"!

Auftrag: Gelange nach Contigo!

Der gesamte Kontinent ist zu diesem Zeitpunkt auch ein guter Ort zum Trainieren, da es nicht selten vorkommt, dass man in einem Jahr über 1 000 Erfahrungspunkte sammeln kann! Versuche bald auf Level 31 zu sein. Jetzt geh jedoch zurück zum Schiff. Vielleicht hast du auf deiner Erkundungstour auch schon entdeckt, was sich auf diesem Kontinent befindet, wovon man in diesem Spiel bisher herzlich wenig sehen konnte: der Jupiter-Leuchtturm! Also auf ins Herzen Attekas. Fahre weiter runter und du wirst merken, dass du nirgends anlegen kannst. Du wirst dieses Mal auch mit dem Schiff auf einem Fluss ins Innere des Landes fahren müssen. Um die richtige Einmündung zu finden, musst du den Kontinent um die Hälfte umrunden. An der Mündung musst du auf dem Fluss linksgerichtet fahren und du wirst bald innerhalb des Riffs, was du beim Vorbeifahren vielleicht bemerkt hast, rauskommen. Du wirst dann zum Atteka-Flussarm gelangen, wo du anlegst!

Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Du wirst dort einige Leute um einen Flügel rumstehen sehen, die diesen bewachen müssen. Er soll an einem Schiff befestigt werden, sobald der Jupiter-Leuchtturm entfacht wurde ... interessant, doch derzeit nicht von Belang. Geh weiter nach links in den nächsten Bereich. Dort kannst du sowohl links als auch nach oben wieder auf die Weltkarte, allerdings gibt es im linken Eck hinter den Bäumen eine Leiter nach oben. Geh den Weg über die Überbrückung entlang zurück in den ersten Bereich, wo du nun zu einer Schatztruhe kommst. Leider ist dort nur ein Fläschchen drin. Verlasse nun also den Atteka-Flussarm und begib dich auf die Weltkarte des Herzen Attekas. Mach dich ein bisschen mit der Karte hier vertraut und schon bald wirst du staunen, wenn du eine nächste Stadt mit einem gewaltigen Krater daneben begutachtest!

Auftrag: Erkunde Contigo!

Das ist Contigo ... betritt die Stadt und du wirst eine weitere legendäre Stadt kennenlernen. Hier wirst du viel Kulturelles, von Legenden und Prophezeiungen hören und lernen! So auch gleich bei der Begrüßung des ersten Bewohners: ein Volk das Wind und Luft beherrschen konnte - die Anemos. Das wird sicher spannend, sich in dieser Stadt umzusehen und zu hören. Sprich mit allen Leuten, lies ihre Gedanken, sieh dich in den Häusern um und hol dir alle Schätze, wie z.B. Kraftbrot, das du Cosma geben kannst! An einem Stand neben dem Gasthaus findest du beispielsweise ein seltenes Item: Mais! Es hat aber keinen besonderen Effekt bis auf normale Heilung. Hier gibt es außerdem viele Glücksspiele, auf die noch eingegangen wird. Du erfährst in der Stadt zum Beispiel auch, dass zwei Personen (darunter Ivan) wirklich die Kräfte Contigos geerbt hatten. Außerdem gibt es ein kleines Baby namens Ahri, welches auch Psynergy einsetzen kann. Ob man sie mal wiedersieht?

Denk auch daran dir im Waffenladen die aktuellste Ausrüstung zu kaufen, falls du dich beim Brunnen von Lemuria nicht eingedeckt hast! Bevor du dich mit Glücksspielen vergnügst, schau mal im Heiligtum von Anemos weiter rechts vorbei. Hier arbeiten alle fleißig an dem zweiten Flügel, der allerdings auch bald fertig sein soll, wie sie sagen. Das einzige, was sie sich fragen ist, was passiert, wenn die Flügel fertig sind, aber kein Schiff vorhanden ist, wo man sie montieren könnte. Nun, noch ist der Leuchtturm sowieso nicht entzündet, weshalb das alles noch dauert. In den Ruinen des Heiligtum von Anemos kann man nur eine Drachenhaut finden, wenn man bei der Haupttür Enthüller einsetzt. Geh also wieder zurück in die Hauptstadt und schau dir die Glücksspiele etwas genauer an. Du kannst hier ganz leicht mit Würfelspielen dein Geld verzocken oder verdoppeln. Wenn du Spaß an diesen Spielen hast, dann solltest du sie auf jeden Fall versuchen! Es gibt nämlich im Vergleich zum ersten Golden Sun noch ein weiteres Glücksspiel: Super-Glückswürfel!

Viel wichtiger sind allerdings die Glückswalzen. Hast du dich je gefragt, wofür die Spieletickets sind, die du beim Einkaufen erhälst? Genau für diese Slot-Maschine ... die Regeln sind einfach und kannst du im Spiel auf einer Tafel nachlesen, du musst einfach so viele wie möglich vom gleichen Symbol haben. Probier es aus, denn vorallem die Hemden sind sehr kostbar und du solltest sie dir auf jeden Fall zulegen! Wenn jeder ein Mythril-Hemd hat, sind sie noch besser geschützt im Kampf, denn Hemden zählen nicht zu der Rüstung. Alles andere, was man gewinnen kann, nützt dir weniger und kannst du höchstens verkaufen.

Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Jetzt gibt es erstmal für dich nur noch eines zu tun, bevor du mit großen Schritten dem Jupiter-Leuchtturm entgegen gehst. Laufe Richtung Ausgang, geh aber ganz nach rechts weiter und du siehst einen Unkrauthaufen. Dort in der Mitte kannst du Spaten einsetzen um den Venus-Dschinn "Marmor" auszugraben, der sich dir sofort freudig anschließt. Verlasse nun Contigo.

Nach so langer Zeit geht es jetzt ans Eingemachte ... was wird dich auf dem Jupiter-Leuchtturm erwarten? Bist du dafür schon bereit? Du wirst es im nächsten Kapitel erfahren!


Schatzjagd in Kapitel 32:

Hinweis: Das zweite (rechte) Bild kann durch Überfahren mit der Maus geändert werden!




Funde in Kapitel 32:

1 Fläschchen
1 Mais
1 Flüstersamen
1 Kraftbrot
1 Drachenhaut



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 32:

  Felix
Arm der Hestia
Minervas Helm
Aegis-Schild
Erebus' Rüstung
Mythril-Hemd
Lederstiefel
Einhorn-Ring
  Jenna
Wolken-Stab
Ruhmeskrone
Band der Reinheit
Priester-Robe
Mythril-Hemd
Lederstiefel
Mental-Ring
  Cosma
Thanatos-Keule
Platin-Reif
Duomental
Magischer Talar
Mythril-Hemd
Goldene Stiefel
Wächter-Ring
  Aaron
Arm der Hestia
Minervas Helm
Aegis-Schild
Erebus' Rüstung
Mythril-Hemd
Lederstiefel
Goldener Ring





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten