Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 16
Heute: 669
Gesamt: 2239760


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




News | Golden Sun Zone

Golden Sun: Die dunkle Dämmerung ist 2010 erschienen --- Informationen: Allgemeine Infos | Bildergalerie | Hilfestellung



News-System
Interview mit dem Macher des Fakes - 16.07.2007
Wahnsinn, wie uns alle diese Sache mit dem Gerücht die letzten Tage in Atem gehalten hat. Auch heute ist es noch nicht vergessen, doch eines änderte sich heute: Das Gerücht wurde nun von der Person, die dahinter steckt, als Fake bestätigt! Hier könnt ihr nun ein Interview lesen, welches Vooks.net mit dem Ersteller des Fakes geführt hat!

Vooks: Zu aller erst, warum einen Golden Sun III Fake machen?
Opium: Die meisten Leute würden wahrscheinlich denken, ich habe den Fake erstellt um die Hoffnung der Leute zu sehen oder sie damit zu verletzten, wenn sie erkennen würden, dass es nicht echt war, aber das ist nicht der Fall. Ich habe es gemacht, um die Diskussion über Golden Sun und die gesamte Reihe wieder etwas mehr zu entfachen. Das Interesse der Leute kam hervor, als der Fake umher ging, ich habe viele Beiträge überall im Internet gesehen von Leuten, die dachte, was wäre wahr und sie erzählten, wie sehr sie die Spiele doch liebten. Diese Art von Gespräch kann nur gut für die Reihe sein. Vielleicht wird Camelot ein bisschen mehr Notiz von der Sache nehmen und kommen aus ihrem Loch raus um an einem richtigen Nachfolger zu arbeiten.

Vooks: Bist du selbst ein Fan der Spiele?
Opium: Ja, ich bin ein riesiger Fan. Ich liebte die ersten beiden Spiele, sie zählen immernoch zu einigen meiner Lieblings-RPGs, die ich jemals gespielt habe, nicht nur auf einem Handheld. Als Golden Sun vor einigen Jahren raus kam, habe ich meine Charaktere stundenlang mühsam bis auf Level 99 trainiert. Ja, man kann sagen, ich war wirklich total begeistert.

Vooks: War die Zeit vor der E3 relevant oder eher unwichtig?
Opium: Es war sehr wichtig. Ich muste meinen Fake während der E3 streuen, da die große Anzahl an anderen News zu Videospielen helfen konnten, die Leute abzulenken, ob mein Spiel echt war oder nicht. Zudem war die E3 eine ligitime Rechtfertigung und ein Zeitfenster, in welchem ein Spiel hinter geschlossenen Türen präsentiert werden konnte. Ich habe Spielewebseiten gesagt, ich war ein Pressemitglied und bei einer Präsentation hinter geschlossenen Türen beteiligt.

Vooks: Hast du irgendwelche anderen Fakes gemacht?
Opium: Ja, ich habe auch ungefähr letztes Jahr einen anderen Titelbildschirm gemacht, welches "Golden Sun: Dawn of a New Sun" hieß. Ich hatte den selben Gedanken, die Diskussion anzuheitzen. Ein Freund von mir hat auch, noch vor mir, einen Golden Sun Fake gemacht, welcher auf japanisch war und man sah die Verbindung zwischen GBA- und DS-Cartridge auf dem unteren Screen. Das war echt großartig!

Vooks: Wie hast du diesen Fake gemacht?
Opium: Ich habe Photoshop benutzt. Wie viele Leute sagten, ist das Artwork auf dem Touchscreen ein verändertes offizielles Artwork von Teil 2, ziemlich offensichtlich, aber ich musste etwas benutzen und kann nicht zeichnen. Für den Topscreen nahm ich das Golden Sun Logo und ein Bild einer Sonnenuhr und bastelte sie zusammen. Es dauerte eine Weile das zu machen, aber ich bin recht stolz über das Ergebnis. Ein Freund von mir brachte die Bilder in eine Homebrew-ROM-Datei, welche die Bilder auf den Bildschirmen des DS darstellt. Davon habe ich dann Fotos gemacht und es war großartig das vor mir zu sehen und sogar ich wünschte mir dann, es wäre wahr.

Vooks: Wo hast du das Bild gepostet, hat es einige Zeit gedauert, bis es gefunden wurde?
Opium: Ich habe zuerst eine Email an GoNintendo geschickt und tat so, als wäre ich ein Mitglied der Presse, die das gesehen hatte. Kurz darauf habe ich das selbe zu Joystiq und Maxconsole geschickt. Ich habe später in der Nacht aufgehört die Emails zu verschicken und als ich am nächsten Morgen aufwachte, hatten alle drei Seiten die Sache auf ihren Seiten. Ich hatte nicht erwartet, dass es so schnell ging oder dass wirlich alle darauf reinfielen. Ich habe es genossen die Beiträge in Foren und Kommentare zu lesen. Es war etwas ganz besonderes. Ich muss mich aber bei NeoGAF entschuldigen, denn dort wurden sechs Threads während der E3 eröffnet, die alle geschlossen wurden, weil keiner die Suche benutzen konnte, sorry!

Somit endet dann der bisher größte Wirbel um einen Fake, wenn man auch nicht sicher sagen kann, ob es wirklich der letzte war. Oder wird Camelot jetzt tatsächlich mal nachdenken und sich fragen, ob ein Nachfolger nicht echt lohnenswert wäre? Warten wir weiterhin ab ...






Rave - 16.07.2007 um 20:32 Uhr
Die Aufmerksamkeit, die er wollte, hat er auf jedenfall bekommen, das muss man ihm lassen!
Und auch den Grundgedanken hinter der Tat finde ich recht gut, war also insgesamt ne gute Sache, auch wenn es natürlich eine Enttäuschung ist, dass es sich im Endeffekt nun doch als Fake herausstellte!

So leicht und so einfach wie er wird keiner mehr eine solche Aufmerksamkeit auf sich ziehen können, mit einem GS3-Foto!

adept - 17.07.2007 um 16:27 Uhr
ich schließe mich meinem vorredner an. *ditto*
mir gefällt die absicht hinter dem fake
hoffentlich hat's was gebracht

Riven Akatsuki - 20.07.2007 um 16:05 Uhr
Also gerissen war er ja schon
nicht schlecht
*nickt*
hoffentlich wird was draus.
camelot kann uns doch nicht so hängen lasses

Kyle - 22.07.2007 um 14:58 Uhr
ich hoffe auch das es was wird ein wenig enttäuschend war zwar das es ein fake ist aber es war ja nix böses im sinn

Lemu - 24.07.2007 um 01:56 Uhr
Also ehrlich, die Frage ob es wichtig war, dass der Fake zur Zeit der E³ veröffentlicht wurde, war doch echt fürn Hugo...natürlich, deswegen hat ers ja auch zu der zeit veröffentlicht...^^"

Aber Photoshop is n gutes Programm, hab ich auch und damit kann man echt gut faken...

Lemu \m/

Alucard - 01.10.2010 um 19:14 Uhr
Ich schau mir grad das GSZone Archiv an und finde Perlen wie diese
Einfach herrlich








Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail: (wird nicht angezeigt!)
Kommentar:

BB-Code
Smilies
 
 

Zurück zu den News
News-Archiv (von den neusten zu den ersten)




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten