Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 11
Heute: 655
Gesamt: 2137083


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




Die Charaktere

Felix Jenna Cosma Aaron Isaac Garet Ivan Mia Kraden Hagartio Dinaria
Alex Meister Poi Riki Tavi Bürgermeister von Madra Oberältester von Madra Bürgermeister von Alhafra Briggs Dja-Odja Eoleo Maha
Akafubu Feizhi Obaba Sasu Kushinada Uzume Sonnenschein Lunpa König Hydros
Conservato Moapa Meisterin Hama Oberältester von Prox Puelle Unidentifizierte Person Familienangehörige



Hauptcharaktere



Felix:

Name: Felix (DE/IT/GB/US), Pavel (FR), Félix (SP), Garcia (JP)

Alter: 18
Heimatort: Vale
Element: Erde (Venus-Adept)
Klasse: Junker
Haare/Augen: Braun/Braun
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie
Felix' Familienangehörige



Felix ist Hauptcharakter von Golden Sun: Die vergessene Epoche und der große Bruder von Jenna. Er ist mit seiner Familie und Freunden auch in Vale aufgewachsen. Er ist mit 18 Jahren der älteste junge Mann aus Vale. Auch er beherrscht Psynergy und ist wie Isaac ein Venus-Adept, weshalb er die Erde und Natur beeinflussen kann. Felix war in seiner Heimat ein sehr beliebter und rechtschaffener Mann. Nachdem er im ersten Spiel auf der Seite der Antagonisten zu sehen war und versuchte die elementaren Leuchttürme zu entfachen, ist der die Hauptperson im zweiten Spiel. Das Ziel ist auch weiterhin die Alchemie zu entfesseln um die Welt Weyard vor ihrem Untergang zu beschützen. Von nun an ständig von Iaac und Co. verfolgt, erkundet Felix' Team die neuen Kontinente um die beiden verbleibenden Leuchttürme zu finden und zu entzünden.



Jenna:

Name: Jenna (DE/IT/GB/US), Lina (FR), Nadia (SP), Jasmine (JP)

Alter: 17
Heimatort: Vale
Element: Feuer (Mars-Adeptin)
Klasse: Gew. d. Feuers
Haare/Augen: Rotbraun/Rotbraun
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie
Jennas Familienangehörige



Jenna lebt in Vale mit ihren Eltern, ihrem Bruder Felix und ihren Freunden Isaac und Garet, bis ihre Eltern sowie ihr Bruder beim großen Sturm verschwinden. Sie wird mit Kraden von den Antagonisten und auch ihrem Bruder auf eine Reise zur Entfachung der Leuchttürme entführt und ist im zweiten Spiel ein spielbarer Charakter. Um ihre noch lebenden Eltern zu retten und zusätzlich die Welt Weyard vor ihrer Zuerstörung zu bewahren verfolgt auch sie weiterhin den Plan die elementaren Leuchttürme zu entfachen. Trotz der harten Jahre ihres Lebens wirkt ihre Persönlichkeit sehr stark und sie ist typisch ihres Feuer-Elementes bissig und aufbrausend.



Cosma:

Name: Cosma (DE), Sheba (GB/US), Cylia (FR), Sara (IT), Sole (SP), Shiba (JP)

Alter: 14
Heimatort: Lalivero (geboren in Anemos?)
Element: Wind (Jupiter-Adeptin)
Klasse: Windseher
Haare/Augen: Blond/Grün
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie



Dieses mysteriöse Mädchen lebte ihr Leben lang in Lalivero, wo sie angeblich als Kind vom Himmel heruntergefallen sein soll. Ihre richtige Herkunft ist unklar, doch auf der Suche nach Antworten schließt sie sich Felix' Truppe an um die elementaren Leuchttürme zu entfachen. Sie ist eine offenherzige Person, die allerdings auch wichtigtuerische Eigenschaften zeigt und oftmals ihr Temperament nicht im Zaum halten kann. Im Kampf ist sie eher mit ihren mentalen Fähigkeiten zu gebrauchen, da sie physisch nicht sehr stark ist.



Aaron:

Name: Aaron (DE), Picard (JP/SP), Piers (FR/IT/GB/US)

Alter: unbekannt
Heimatort: Lemuria
Element: Wasser (Merkur-Adept)
Klasse: Seefahrer
Haare/Augen: Türkis/Gelb
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie



Aaron ist im zweiten Spiel der Merkur-Adept im Team und befehligt Wasser und Eis. Er ist der einzige komplett neue Charakter, der etwas später im Spiel zu Felix' Team hinzustößt. Es dauert einige Zeit, bis alle Fragen um Aaron geklärt und die Gründe seines Aufenthalts in den Städten, die auch Felix' Team besucht, aufgedeckt sind. In Kibombo schließt er sich der Truppe an, denn diese hat das Ziel zu seiner Heimat zu gelangen - in das legendäre Lemuria. Sein ursprünglicher Grund Lemuria zu verlassen war es, die Welt im heutigen Zustand zu erkunden und damit etwas über das Sterben Weyards sagen zu können. Somit begleitet fortan auch er Felix und Co. um die Alchemie zu entfesseln. Da er in Lemuria ebenfalls den geheimen Trank einnahm, kann man nicht sagen, wie alt er ist.



Isaac:

Name: Isaac (D/IT/GB/US), Vlad (FR), Robin (JP), Hans (SP)

Alter: 17
Heimatort: Vale
Element: Erde (Venus-Adept)
Klasse: Junker
Haare/Augen: Blond/Blau
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie
Isaacs Familienangehörige



Isaac ist der Hauptcharakter des ersten Spiels. Er ist 17 Jahre alt und lebte bei seiner Mutter Dora im Dorf Vale am Fuße des Aleph-Bergs. Er ist ein Venus-Adept und beherrscht somit das Element der Erde mit seiner Psynergy. Isaac ist ein zuverlässiger und allgemein beliebter Mensch in seiner Heimat, da er rechtschaffen und mitfühlend ist. Laut seiner Mutter ähnelt er sehr seinem Vater - vor allem auch wegen deren Sturrheit. Im zweiten Spiel kommt er bis gegen Ende nicht direkt vor, sondern wird als Verfolger von Felix' Truppe beschrieben. Er versucht sie daran zu hindern die Leuchttürme zu entfachen, bis er erfährt, was die Beweggründe dafür sind. Schließlich begleitet er Felix um die Alchemie zu entfesseln.



Garet:

Name: Garet (EU/US), Gerald (JP)

Alter: 17
Heimatort: Vale
Element: Feuer (Mars-Adept)
Klasse: Wächter
Haare/Augen: Rot/Rotbraun
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie
Garets Familienangehörige



Garet ist der beste Freund von Isaac und genau wie dieser ein Hauptcharakter im ersten Spiel. Auch er wohnte in Vale mit seiner Familie, weshalb Isaac und er sich seit der Kindheit kennen. Er ist ebenfalls 17 Jahre alt und beherrscht die Psynergy des Feuer-Elementes. Sein Wesen wird als etwas einfältig und rüpelhaft, wenngleich auch witzig und unbesorgt beschrieben. Ihm wird nachgesagt, dass er viel isst und faules, abgestandenes Wasser trinkt. Auf Reisen mit Isaac versucht er ebenfalls das Entfachen der Leuchttürme zu verhindern, bis sie die Gründe dafür erfahren.



Ivan:

Name: Ivan (DE/FR/IT/GB/US), Iván (SP), Iwan (JP)

Alter: 15
Heimatort: Kalay (geboren in Contigo)
Element: Wind (Jupiter-Adept)
Klasse: Windseher
Haare/Augen: Blond/Violett
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie



Ivan ist ein mysteriöser Junge, der eine verwirrende Vergangenheit sowie Zukunft hat. Mit seiner schmächtigen Gestalt kann der 15-jährige Jupiter-Adept eher seine mentalen Fähigkeiten einsetzen als zuzuschlagen. Nachdem er im ersten Spiel auf Isaac traf, begleitete er die Truppe um nicht nur mehr über Psynergy, sondern auch seine Herkunft zu erfahren. Er stößt erst gegen Ende des zweiten Spiels zu Felix' Truppe hinzu und erfährt in dieser Zeit auch mehr über seine ursprüngliche Heimat.



Mia:

Name: Mia (DE/SP/IT/GB/US), Sofia (FR), Mary (JP)

Alter: 17
Heimatort: Imil
Element: Wasser (Merkur-Adeptin)
Klasse: Augure
Haare/Augen: Hellblau/Hellblau
Links: Levelliste | Klassenliste
Bildergalerie



Mia ist eine 17-jährige Merkur-Adeptin und hat die Macht über Wasser und Eis, was zu ihrer Heimatstadt Imil passt. Mia war zusammen mit Alex eine der letzten Nachfahren der Blutlinie des Merkur-Clans und sollte den Leuchtturm vor der Entfachung beschützen. Nachdem dieser sich gegen den Clan gestellt hatte, reist sie mit Isaac und Co. weiter, um die Feinde am Entfachen zu hindern. Dies versucht sie wie die drei anderen bis sie schließlich gegen Ende des zweiten Spiels den Grund von Felix erfährt und alle beschließen, die Alchemie zu entfesseln.



Kraden:

Weitere Namen: Thelos (FR), Sclater (JP)

Alter: unbekannt | Heimatort: Vale | Haar-/Augenfarbe: Grau/Blau

Professor Kraden oder auch Kraden, der Gelehrte ist ein weiser Mann, der sein Leben dem Studium der Alchemie und Psynergy verschrieben hat. Er wurde in einem armen, unbekannten Dorf geboren und lebt in Vale und somit direkt an einer der bedeutendsten Quellen der Alchemie mit dem Aleph-Berg und dem dort befindlichen Heiligtum von Sol. Er wurde im Alter von vier Jahren von Babi mit nach Tolbi genommen um dort ein Studium der Alchemie zu beginnen. Später wurde Kraden dazu aufgefordert die Alchemie und die Elemente zu erforschen um einen Weg zu finden Babis Leben zu verlängern. Kraden ist ein gutherziger Mann mit einem riesigen Wissensspektrum im Bereich der Alchemie. Er selbst kann keine Psynergy anwenden. Nachdem er im ersten Spiel zwangsweise auf der Reise zur Entfachung der Leuchttürme dabei ist, begleitet er Felix und Co. freiwillig mit dem Ziel die Alchemie zu entfesseln. Aktiv taucht er allerdings nur in Zwischensequenzen auf, wo er sein Wissen preisgibt.



Hagartio:

Name: Hagartio (DE), Agatio (FR/SP/IT/GB/US/JP)

Alter: unbekannt
Heimatort: Prox
Element: Feuer (Mars-Adept)
Klasse: unbekannt
Haare/Augen: Weiß/Rot



Hagartio ist der männliche Antagonist im zweiten Spiel. Wie schon Saturos und Menardi im ersten Spiel kommt Hagartio aus Prox und tritt in die Fußstapfen der beiden Gescheiterten. Gemeinsam mit seiner Partnerin Dinaria verfolgt er das Ziel die elementaren Leuchttürme zu entfachen und spielt hierbei vorallem die Rolle darauf zu achten, dass Felix' Truppe dieser Aufgabe auch weiterhin nachgeht, da sie selbst den Jupiter-Leuchtturm nicht alleine entfachen können. Ein weiterer Grund seiner Aktivitäten ist die Rache an Isaac und Co. aufgrund deren Sieg über Saturos und Menardi. Er gehört mit Saturos zu den stärksten Kriegern von Prox.



Dinaria:

Name: Dinaria (DE), Karstine (FR), Karst (SP/IT/GB/US/JP)

Alter: unbekannt
Heimatort: Prox
Element: Feuer (Mars-Adeptin)
Klasse: unbekannt
Haare/Augen: Rotpink/Rot



Dinaria ist die Partnerin von Hagartio und zudem die kleine Schwester von Menardi. Mit Hagartio will sie den Auftrag, den schon Saturos und Menardi hatten, zu Ende bringen und außerdem ihre Schwester rächen. Für sie ist der Auftrag die elementaren Leuchttürme zu entfachen teilweise sogar weniger wichtig als die Vergeltung an Isaac für den Tod ihrer Schwester. Obwohl Dinaria eine starke Frau ist, zeigt sie ihre sehr persönliche Seite. Während der Suche nach Isaac achtet sie zudem darauf, dass Felix' Truppe zum Jupiter-Leuchtturm gelangt, nach welcher Entfachung sie Felix und Co. nicht weiter benötigen würde.



Alex:

Name: Alex (EU/US/JP)

Alter: unbekannt
Heimatort: Imil
Element: Wasser (Merkur-Adept)
Klasse: unbekannt
Haare/Augen: Hellblau/Türkis



Dieser mächtige Adept scheint der Hauptschurke des Spiels zu sein, der hinter allem steckt. Imil ist seine ursprüngliche Heimat und er gehört eigentlich wie Mia zum Merkur-Clan und sollte den Leuchtturm vor dem Entfachen beschützen. Vielleicht hat er sich genau aufgrund dieses Wissens dazu entschieden, die Macht freizusetzen. Einst war er wohl der Lehrling von Mias Vater oder gar Mia selbst, doch nun sind seine Fähigkeiten unglaublich stark und seine Gier nach Macht noch größer. Gemeinsam mit Saturos und Menardi, jedoch auch teilweise alleine, ist sein Ziel, die Leuchttürme zu entfachen. Hierbei unterstützt er Felix und Co. im Verlauf deren Reise um schließlich die Alchemie freizusetzen.




Nebencharaktere



Meister Poi:

Meister Poi ist im Tempel von Kandorea auf dem Kontinent Indra zu finden. Dort lehrt der alte, erfahrene Weise junge Menschen mit ihren mentalen Fähigkeiten richtig umzugehen und sich die Kraft ihres Geistes zu Nutze zu machen. Wer die Prüfung schafft und den Weg durch das Innere des Tempels zu ihm nach oben schafft, wird mit einer besonderen Kraft - die Psynergy Seiltänzer -beschenkt.



Riki:

Riki lebt mit seinem Freund Tavi und deren Familien in Daila. Sie spielen gerade unerlaubt an einem etwas abgelegeneren Ort, dem Schrein des Meeresgottes, als die Flutwelle über Indra einbricht und die beiden getrennt werden. Riki versucht seinem Freund ein Seil zuzuwerfen, was allerdings nicht funktioniert. Es liegt an Felix mit einer neuen Psynergy zur Rettung zu eilen.



Tavi:

Tavi lebt mit seinem Freund Riki und deren Familien in Daila. Sie spielen gerade unerlaubt an einem etwas abgelegeneren Ort, dem Schrein des Meeresgottes, als die Flutwelle über Indra einbricht und die beiden getrennt werden. Tavi steckt auf der anderen Seite unerreichbar fest und kann das Seil von Riki nicht fangen. Es liegt an Felix mit einer neuen Psynergy zur Rettung zu eilen.



Bürgermeister von Madra:

Der junge Bürgermeister von Madra arbeitet sich zur Zeit in sein neues Amt ein und wird von seinem Vater, dem Oberältesten, unterstützt. Nachdem ihre Stadt von Piraten heimgesucht wurde, verfolgen sie diese bis nach Alhafra und versuchen sie einzusperren. Der Bürgermeister glaubt nämlich nicht, dass der fremde Aaron Schuld an den Überfällen hat und entschuldigt sich im Nachhinein auch für die Umstände.



Oberältester von Madra:

Der Älteste von Madra ist der Vater des jetzigen Bürgermeister und lernt diesen in seine neuen Pflichten ein. Sein konservatives und strenges Denken bringt die Stadt dazu, Aaron für den Raubüberfall zu beschuldigen und einzusperren, während sein Sohn an die Schuld der Piraten glaubt und Aarons Unschuld beweisen möchte. Er lässt seinen Sohn viele Dinge alleine machen, damit dieser lernt, mit seiner Verantwortung umzugehen, untergräbt allerdings gleichzeitig auch dessen Authorität.



Bürgermeister von Alhafra:

Dieser korpulente Herr ist der Bürgermeister der Hafenstadt Alhafra. Er ist ein geiziger, selbstsüchtiger Herrscher und wird als grauenvolle Person beschrieben, was auch die Meinung der Bewohner ist. Er versteckt sich hinter einer netten Fassade, ist allerdings ein arroganter, geldgieriger Egoist. In über zwanzig Jahren in seinem Amt hat er mit Madra erfolgreich Handel betrieben und wird von dem Piraten Briggs nach der Flutwelle aufs Ohr gelegt.



Briggs:

In der Hafenstadt Alhafra trifft man das erste Mal auf den Piraten Briggs, der nicht aus Gier stiehlt, sondern um sein Volk in seiner Heimatstadt Champa versorgen zu können. In jeder Stadt, in der sie einfallen, nehmen sie nur so viel wie nötig und ohne der Stadt größeren (finanziellen) Schaden zuzufügen. Er ist eine gute Seele, auch, wenn er den etwas falschen Weg gewählt hat, um dies der Welt zu zeigen.



Dja-Odja:

Die Frau von Briggs heißt Dja-Odja und sie begleitet ihn auf seiner Seereise und der Mission Verpflegung für seine Heimat zu holen. Sie kann Briggs gut verstehen, der aus verzweifelten Gründen zur Piraterie griff, sieht jedoch das Gute und Ehrliche in ihm. Dja-Odja hat zusammen mit Briggs einen kleinen Sohn, Eoleo.



Eoleo:

Dieser kleine Fratz ist das Kind von Briggs und Dja-Odja. Auch er ist bei der Piratenreise durch die Meere stets dabei und es steckt mehr in dem Kleinen, als man erst denkt, denn aus irgendeinem Grund hat Eoleo die Fähigkeit Psynergy einzusetzen.



Maha:

Diese merkwürdige Gestalt ist ein Werwolf und das Oberhaupt von Garoh. BLA



Akafubu:

Akafubu ist Medizinmann in Kibombo und wird der neue Stammesführer, er hat allerdings Probleme von der Statue Gabomba als Auserwählter auserwählt zu werden. Auch, wenn er etwas überheblich und naiv scheint, ist er das wichtige Oberhaupt für Kibombo.



Feizhi:

Dieses impulsive Mädchen ist die Tochter des Chi-Meisters Feh und sie lebt ebenfalls in Xian. Durch einen Psynergy-Stein, der sie am Kopf getroffen hat, hat sie die Gabe der Voraussicht erlangt, doch niemand will ihr erst glauben. Sie trainiert nicht nur Chi mit ihrem Freund Hsu, sondern versucht auch Qi zu erlernen, was allerdings erst richtig klappt, als sie von dem Psynergy-Stein berührt wurde.



Obaba:

Obaba ist die mürrische Großmutter von Briggs, die sich immer Sorgen um diesen macht. Wenn Briggs unterwegs ist, schließt sie sich ein, bis er wieder zurück ist. Sie ist allerdings auch eine sehr begabte Schmiedin und hat eine große Esse in der Bergwand von Champa, wo sie die interessantesten Dinge schmieden kann.



Uzume:

Sie ist das Oberhaupt von Izumo und verfügt über Venuspsynergie. Sie hat grosses Interesse für den tanzenden Götzen des Mikageberges.



Kushinada:

Kushinada ist ein junges Mädchen aus Izumo, welches dazu ausgelost wurde, das Opfer für die Schlange des Mikage-Bergs zu sein, damit diese nicht das Dorf zerstört. Ihr Freund Sasu ist damit allerdings absolut nicht einverstanden, doch Kushinada versucht sich mit ihrem Schicksal abzufinden, auch, wenn sie damit nicht glücklich ist.



Sasu:

Er ist die Liebe von Kushinada und aufgrund dieser Verbundenheit kann Sasu nicht zulassen, dass die Schlange des Gaia-Felsen seine Geliebte geopfert bekommt. Aufgrund dessen will er Kushinada retten und geht selbst zur Schlange um diese zu besiegen und somit seine Freundin zu retten.



Sonnenschein:

Er ist der Schmied des kleinen Dorfes Yallam. Er ist sehr launisch und arbeitet nur dann, wenn er Lust dazu hat, oder ihm seltene Materialien gebracht werden.



Lunpa:

Er reiste einst mit Babi nach Lemuria und ist bis heute dort geblieben. Im gegensatz zu seinem Sohn ist er durch den Lemurianischen Trank jung geblieben und noch voller Lebenskraft.



König Hydros:

Er ist der König von Lemuria und sehr weise, er erkennt welche Gefahr vom Alchemiesiegel ausgeht und versucht Felix bei seiner Aufgabe zu helfen.



Conservato:

Er ist der Vorstehende des Lemurianischen Senates und gegen jegliche Veränderung.



Moapa:

Er ist der Häutling des Schamanendorfes und sehr feindlich gegenüber Fremden. Ausserdem wacht er über die Aeolis-Jade.



Meisterin Hama:

Sie ist Ivans Schwester und zeigt der Gruppe wie man das fliegende Schiff steuert.



Oberältester von Prox:

Er steht am Nordausgang von Prox Wache und erwartet die Rückkehr von Hagartio und Dinaria.



Puelle:

Dieser Mann aus Prox hält zusammen mit den anderen Adepten Wache am Nordausgang von Prox, Er erwartet wie die anderen auch die Rückkehr von Hagartio und Dinaria.



Unidentifizierte Person:

Über diese Person ist nichts bekannt, weder ihr Aufenthaltsort noch ihr Charakter. Ihr Bild ist im Spielcode enthalten. Wird noch ausgeführt.




Familienangehörige





Isaacs Vater - Kyle:

Kyle ist der Vater des Hauptcharakters Isaac. Er lebte mit seiner Frau und seinem Sohn in Vale und ist ebenfalls ein Adept. In der schicksalhaften Nacht während des Sturms drei Jahre zuvor versuchte Kyle mit vielen anderen Dorfbewohnern die Menschen zu beschützen und zu retten. Da bald seine Kräfte sowie die vieler Anderer zu Neige gingen, konnte er Felix, der im reissenden Fluß war, nicht helfen. Er war gerade auf dem Steg mit Felix' Eltern, als ein Steinbrocken von oben auf sie alle herabfiel.


Isaacs Mutter - Dora:

Dora ist die Mutter von Isaac und Frau von Kyle. Gemeinsam leben sie als Nachbarn von Garets Familie im friedlichen Vale. Auch sie kann ein wenig Psynergy anwenden, allerdings hat sie keine besonderen Fähigkeiten. Sie ist eine sehr fürsorgliche Mutter, doch das Schicksal ihres Mannes, der im großen Sturm vor drei Jahren von einem Steinbrocken getroffen, ins Wasser gerissen und nicht gefunden wurde, hat sie stark beeinträchtigt. Sie ist in großer Sorge um ihren Sohn, der nun ihre einzige Familie war und konnte ihm bei Begin seiner Reise nicht einmal "Auf Wiedersehen" sagen. Desweiteren plagen sie regelmäßig Albträume, da sie ihren Mann sehr vermisst und diese Nacht nicht vergessen kann.




Garets Vater:

"Mr. Jerra" ist der Vater von Garet und seinen beiden Geschwistern. Er ist sehr besorgt um seinen Sohn, als dieser aus Vale abreist und in der weiten Welt seine wichtige Mission zu erfüllen. Während Garets Abwesenheit macht sich sein Vater große Sorgen und kümmert sich um Dora, als diese krank wird.
Der Nachname "Jerra" ist nur aus einem Übersetzungsfehler enstanden, wie man hier nachlesen kann!



Garets Mutter:

"Mrs. Jerra" ist die Mutter von Garet und seinen beiden Geschwistern. Als Garet die Städte verlässt um mit Isaac die Entführer von Jenna und Kraden zu verfolgen und die Welt zu retten, macht sie sich ebenfalls große Sorgen, versucht sich allerdings zusammenzureißen um die Trauer ihres Mannes und Isaacs Mutter Dora nicht noch schlimmer zu machen.
Der Nachname "Jerra" ist nur aus einem Übersetzungsfehler enstanden, wie man hier nachlesen kann!



Garets Großvater:

Dieser gute Mann ist nicht nur der Großvater und damit ältester Mann in der Familie Garets, sondern auch der Bürgermeister von Vale. Was noch? Er ist trotz seines erhabenen Alters im Inneren jung geblieben und steht auf hübsche, junge Frauen.



Garets Großmutter:

Garets Großmutter ist die Ehefrau des Bürgermeisters und lebt mit der ganzen Familie zusammen in Vale.



Garets Schwester - Kay:

Garets große Schwester "Kay Jerra" ist immer besorgt um den überhitzten Rüpel, allerdings reißt bei ihr auch schnell der Geduldsfaden, wenn Garet zum Beispiel während seines Trainings wieder mal ihre Blumenbeete ruiniert hat.
Der Nachname "Jerra" ist nur aus einem Übersetzungsfehler enstanden, wie man hier nachlesen kann! In der japanischen Original-Version hat sie keinen Namen, während im Code der US-Version der Name Kay hinzugefügt wurde.



Garets Bruder - Aaron:

Das jüngste Mitglied von Garets Familie ist sein kleiner Bruder "Aaron Jerra". Der kleine Bruder ist noch jung und verspielt und mag es, seinen Bruder Garet zu ärgern. Im Inneren vermisst er Garet allerdings sehr schnell, sobald dieser seine Reise antritt.
Der Nachname "Jerra" ist nur aus einem Übersetzungsfehler enstanden, wie man hier nachlesen kann! Der Vorname ist nur im Code des Spieles zu finden, während die japanische Version überhaupt keinen Namen vorgegeben hat.




Felix' und Jennas Vater:

Dieser Mann ist der Vater von Felix und Jenna. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen Kindern lebt er in Vale und ist aufgrund dessen ein Venus-Adept. Zu Beginn des ersten Spiels versucht er besorgt, aber entkräftet seinen Sohn Felix aus dem reißenden Fluß zu helfen. Als ein Felsbrocken auf das Dock an deren Haus schlägt, sind sowohl er, seine Frau, Felix und Isaacs Vater Kyle verschwunden. Wie sich während des Spieles rausstellt, hat er allerdings wie alle anderen überlebt und verbringt die meiste Zeit der Spiele als Gefangener in Prox.



Felix' und Jennas Mutter:

Diese Frau ist die Mutter von Felix und Jenna. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt sie in Vale und ist aufgrund dessen eine Mars-Adeptin. Zu Beginn des ersten Spiels versucht sie besorgt, aber entkräftet ihren Sohn Felix aus dem reißenden Fluß zu helfen. Als ein Felsbrocken auf das Dock an deren Haus schlägt, sind sowohl sie, ihr Mann, Felix und Isaacs Vater Kyle verschwunden. Wie sich während des Spieles rausstellt, hat sie allerdings wie alle anderen überlebt und verbringt die meiste Zeit der Spiele als Gefangene in Prox.




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten