Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 8
Heute: 209
Gesamt: 2186620


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




22. Kapitel: Colosso beginnt!

Empfohlenes Level - Level 22 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 74 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - N/A Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - N/A Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel


Endlich ist die Zeit gekommen, du nimmst am berühmten Colosso-Event teil! Betritt die Stadt Tolbi und laufe nach Norden zum Eingangsbereich des Kolosseums. Wenn du noch etwas anderes zu tun hast, tu das jetzt, ansonsten speichere ab und lauf die Treppen nach oben. Dort wirst du auch gleich von einigen Soldaten erkannt. Es entsteht ein kleiner Disput zwischen den Soldaten, da sie Isaac nicht für qualifiziert genug halten um an Colosso teilzunehmen, doch du bekommst die Chance und gehst in den Warteraum. Dort wird klar, dass nur einer - Isaac - am Wettkampf teilnehmen wird, während die anderen ihn nur anfeuern können. Beantworte die Frage mit "Ja", dass du mehr über die Finalrunde wissen möchtest und du wirst in die Arena begleitet, dort antwortest du wiederum mit "Ja", dass du die einzelne Runde näher erläutert bekommen möchtest, denn wie du erfährst, geht es nicht nur um Kämpfen, sondern du musst auch Hindernisse überwinden und schneller sein, als der Gegner, um einen Vorteil zu haben. Wenn du wieder laufen kannst, setze alle sechs Venus-Dschinns von Isaac auf Standby. Schau dir nun jeden einzelnen Abschnitt genau an, indem du die Person, die vor dem einzelnen Abschnitt steht, ansprichst. Allgemein ist für die nächsten Zeilen, vor allem wenn der eigene Wettkampf dann losgeht, zu sagen, dass du sie erst lesen solltest, denn es geht um Zeit und da kannst du nicht gleichzeitig lesen und spielen! Also vorsichtig sein, oft speichern und schon vorher lesen, was als nächstes passiert.

Auftrag: Kämpfe dich durch die erste Finalrunde!

Der erste Abschnitt wird "Felskampf" genannt. Man muss einen Felsen verschieben um auf die andere Seite zu gelangen. Du kannst dir beim Entscheiden, wer dich in den einzelnen Rundenabschnitten anfeuert, Zeit lassen und erstmal "Nein" sagen, wenn du gefragt wirst, allerdings kannst du hier Garet hinschicken, was dir noch einige Vorteile bringen wird.
Der nächste Abschnitt hat den Namen "Röhrenrätsel" und hier gibt es eines der bekannten Röhrenrätsel. Man muss das Rohr so rollen, dass Wasser in ein Becken gelangen kann, damit sich eine Plattform anhebt, über die Isaac drüber springen muss. Hier sollte Mia dich anfeuern!
Der dritte Abschnitt ist "Kaputte Brücke" und genau darum geht es auch. Man muss über eine Brücke laufen, doch diese wird durch eine Maschine immer unterbrochen, weshalb man genau auf das Timing achten sollte. Hier kann Ivan hin, wobei das allerdings keine Auswirkungen hat.
Der letzte Abschnitt der ersten Finalrunde wird "Holzfäller-Tanz" genannt und man muss sich mit einem Baumstamm über eine Wasserfläche rollen. Wenn du deine Freunde abgeliefert hast, speichere ab und gehe zurück nach links zu dem Soldaten und sprich mit ihm, um wieder zurück zu kommen.

Zurück im Wartenraum solltest du nun mit allen anderen Krieger reden. Nach Platzierungen sind es Morgan, Azart, Galahad, Satrage, Dekka, Navampa und Buford. Diese sieben Krieger werden ebenfalls an den Finalrunden teilnehmen. Wenn du fertig bist, speichere ab und stelle dich in den Kreis rechts oben oder sprich den Soldaten vor dem Eingang oben an. Nun folgt die Schummelpause, für welche du eigentlich deine Freunde in die Abschnitte gestellt hast. Mache Isaac den Weg leichter und benutze Psynergy um mit Garet die Säule in die Mitte nach links zu schieben, mit Mia das Becken durch Regenschauer zu füllen und Ivan kann diese Runde nichts tun, weshalb du einfach den für den Abschnitt zuständige Platzwart ansprichst. Diese Schummelpausen sind zudem die einzige Möglichkeit im Spiel jemanden anderes zu lenken als Isaac. Wenn du alles erledigst hast, dann geht es endlich los! 3 - 2 - 1 - Los!!!

Los geht es, laufe so schnell wie du kannst nach unten und dann nach rechts, springe über die von Garet verschobene Säule auf die andere Seite. Dort verschiebst du eine weitere Säule um nach hinten zu einer Schatztruhe mit einer Nuss zu gelangen. Weiter geht es über die Plattform, die Mia schon durch ihren Regenschauer angehoben hat. Jetzt Vorsicht, denn du musst langsam machen und darfst nicht runter fallen. Nimm dir Zeit und spurte im richtigen Moment los. Warte in der Mitte, mach das selbe noch einmal und schon bist du auf der anderen Seite. Du könntest jetzt noch die Treppe nach oben laufen und Öltropfen holen, allerdings ist das nicht sehr sinnvoll. Lauf weiter und rolle dich über den Baumstamm nach rechts. Hier könntest du dir eine weitere Nuss holen, indem du nach oben gehst und mit dem anderen Baumstamm nach unten rollst um von rechts genau hier zu landen, allerdings ist das auch nicht nötig. Du solltest als Erster ankommen und erhältst ein Eisenschild!

Warte nun die restliche Zeit, bis dein Gegner auch ankommt und der erste Finalkampf geht los! Nun musst du gegen Azart kämpfen. Beginne mit der Beschwörung Gericht und in der nächsten Runde wirkst du Ragnarök. Heile dich nun erst mit Heilwasser und benutze dann erneut Ragnarök ein. Je nachdem wie er sich heilt solltest du noch Kiesel benutzen oder weiter mit Psynergy attackieren und den Kampf erfolgreich beenden. Wenn du verlieren solltest, kannst du entweder neu laden oder die Spiele von vorne beginnen, da du im Palast aufwachst. Doch das sollte mit gutem Training und der richtigen Taktik erst gar nicht geschehen sein. Die Wachen werden nach dem Sieg erstaunt über deine Kraft sein und schon beginnt die zweite Finalrunde. Da du jetzt weißt, wie alles abläuft, musst du nur genau darauf achten, wie die Abschnitte der Runde sind und wo du deine Mitstreiter platzierst, um dir den kürzest möglichen Weg zu beschaffen. Von einem Soldaten wirst du zu den Zuschauerplätzen geführt, wo die Strecke nun nicht von links nach rechts, sondern genau andersherum verläuft. Speichere hier auf jeden Fall mal wieder ab und dann geht es weiter mit dem Besichtigen der einzelnen Abschnitte.

Auftrag: Gewinne die zweite Finalrunde!

Hier gibt es nun schon fünf verschiedene Abschnitte und nur drei davon kannst du besuchen, also wähle gut! Gib Garet den Ball der Kraft, Ivan das Para-Juwel und Mia den Eiskristall, damit sie die nötigen Psynergien für diese Runde können. Los geht es mit dem sogenannten "Mini-Labyrinth", wo du schnellstmöglich durch einen kleinen Irrgarten kommen musst. Auch wenn Garet hier den Verschieber einsetzen könnte, wird er an anderer Stelle gebraucht.
Im zweiten Abschnitt musst du über die sogenannten "Schiebeböden" gelangen, wo du einfach nur über sich bewegenden Plattformen auf die andere Springen musst. Hier kannst du Ivan absetzen.
Nun kommen die "Rollenden Stämme", wo es wieder heißt auf einem Baumstamm über das Wasser zu gelangen. Mia kann hier durch Frost eine Abkürzung schaffen, also lass sie hier.
Mit dem einfallsreichen Namen "Die Wand" schmückt sich die nächste Aufgabe, in welcher man schnell an einer Wand auf die andere Seite klettern muss.

Der fünfte Abschnitt wird "Laufsteg" genannt. Hier geht es darum, sich einen Weg durch die vielen Baumstämme hindurchzurollen. Hier kann Garet mit der Kraftwelle aber nachhelfen. Geh nun zurück nach rechts, speichere ab und sprich mit dem Soldaten. Laufe in der Schummelpause mit Garet nach rechts oben und benutze direkt neben dem Baumstamm Kraftwelle. Ivan muss dann auf der rechten Seite den Mann am Schalter mit Erstarrung außer Gefecht setzen. Zuletzt sollte Mia die linke (!) Pfütze mit Frost zu Eis erstarren lassen und schon geht es los mit der zweiten Finalrunde! Finde den Weg oben durch das Labyrinth und springe im zweiten Abschnitt einfach die ganze Zeit nach links auf die andere Seite. Zwar verpasst du dadurch eine Nuss, allerdings sparst du wichtige Zeit. Im dritten Abschnitt nimmst du gleich den ersten (unteren) Baumstamm und rollst damit nach links. Springe nun nach unten und dann über die Frostsäule weiter nach links.

Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Das nächste Hindernis ist die zu erklimmende Wand. Den Gegenstand in der Truhe kannst du getrost links liegen lassen, denn mit der Rauchbombe kannst du eh nicht viel anfangen. Wenn du nach oben geklettert bist, springe die mittlere Kerbe nach unten und geh weiter nach links. Rolle den Baumstamm nach links und klettere gleich nach unten und nachdem du nach links rüber gesprungen bist, klettere wieder hoch und lauf zum Kampfplatz. Nun hast du zwar wieder eine Nuss ausgelassen, allerdings ist diese nicht wirklich wichtig, denn du kannst dich selbst heilen und hast vielleicht noch die Nuss der ersten Runde. Mit einem Kettenhemd und somit der zweiten stärkeren Ausrüstung kannst du nun ohne Sorgen in den nächsten Kampf gehen.

Es wird wohl noch eine kurze Zeit dauern, bis dein Gegner mit seinem Weg fertig ist und in den Ring steigt. Wenn es dann soweit ist, kannst du dich mit Granit etwas schützen. Nun beschwörst du wieder Gericht. Wenn du Glück hast, wird er nur eine Rauchbombe auf dich werfen. Greife nun mit Knopse an, um wieder volle Energie zu erhalten. Mit Ragnarök und danach Strato wirst du dem Ende des Kampfes näher kommen. Sofern es nicht wirklich nötig ist, verschwende keine Zeit damit, dich zu heilen, sondern greife wieder mit Kiesel oder einer Psynergie an. Der Kampf sollte damit gegessen sein, ansonsten dauert es sicher nicht mehr lange. Somit hast du auch die zweite Finalrunde erfolgreich hinter dich gebracht und nur noch eine weitere liegt vor dir. Die Wachen sind ganz begeistert von deiner Leistung und bereuen ihre Vorurteile. Doch es gibt keine Zeit zu verlieren, der letzte Schauplatz wartet schon, ausgekundschaftet zu werden. Speichere nun aber erstmal wieder ab!

Auftrag: Bringe die letzte Finalrunde erfolgreich hinter dich und werde Champion!

Wie in der ersten Runde geht es jetzt wieder von West nach Ost und du musst deine drei Mitstreiter auf sechs verschiedene Zuschauerplätze verteilen. Sprich wie zuvor immer mit den Platzwärten um die Abschnitte zu sehen.
"Die Waage der Gerechtigkeit" wird der erste Schauplatz genannt. Man muss eine Säule auf eine Plattform stellen, damit sich eine andere erhebt und man auf weiter kommt. Mia sollte mit ihrem Frost hier etwas nachhelfen.
Der zweite Bereich wird "Sprungstein-Runde" genannt und hier musst du über viele Säulen springen um auf die andere Seite zu gelangen. Garet kann hier eine Steinsäule verschieben, damit eine Abkürzung entsteht.
Ist das geschafft, muss man an der sogenannten "Quetschwand" vorbei. Hier kann man leicht runtergestoßen werden, wenn die Kolben aus der Wand kommen. Ivan sollte hier wieder einmal die Person am Hebel lahmlegen.

Der vierte Streckenabschnitt wird "Free-Climb-Runde" genannt und die Aufgabe ist es hier wieder an einer Wand so schnell wie möglich hochzuklettern. Da niemand Wachstum anwenden kann, bist du hier auf dich alleine gestellt.
Im "Mobilen Krabbengang" musst du über ein Förderband laufen, welches dir entgegen kommt, um auf die andere Seite zu kommen. Mit Kraftwelle könnte man den Mechanismus stoppen, das ist allerdings nicht nötig.
Die allerletzte Hürde, die zu überwinden ist hat keinen Namen, allerdings geht es wieder um einen Baumstamm, der in ein Wasserbecken gerollt werden muss, nachdem der Weg freigeräumt ist. Hier könnte in der Schummelpause niemand etwas tun. Laufe nun zurück nach links, setze noch alle Venus-Dschinns auf Standby und speichere ab, bevor du dann in die Schummelpause übergehst, indem du wie zuvor mit dem Soldaten am Eingang sprichst.

Hinweis: Du kannst das linke Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Jetzt kommt die letzte Schummelpause, beginnend mit Garet, welcher die Steinsäule links oben mit Verschieber ganz einfach nach rechts verschiebt, um den späteren Weg über die Säulen zu verkürzen. Als nächstes muss Ivan nach rechts laufen und den Mann am Schalter mit "Erstarrung" wieder daran hindern, den Schalter ständig zu bewegen. Zuletzt geht Mia nach rechts und lässt die Pfütze mit Frost zur Eissäule erstarren. Ehe du dich versiehst, geht die dritte und letzten Finalrunde schon los und du bist wieder gefragt, so schnell wie möglich zum Kampfplatz zu gelangen, um die bessere Ausrüstung zu ergattern! An der Steinsäule kannst du einfach vorbei laufen, denn Mia hat dir ja die Möglichkeit gegeben, gleich über die von der Eissäule nach oben gedrückt Platte zu springen um in den zweiten Abschnitt zu gelangen.

Auch hier wurde schon Vorarbeit geleistet, denn Garet hat eine Steinsäule verschoben. Gehe schnell nach oben und hol dir die Rauchbombe aus der Schatztruhe. Springe dann in der Mitte nach rechts, dann nach unten und weiter nach rechts! Somit hast du dir einige Zeit, die du für das Springen über die oberen Säulen gebraucht hättest, gespart. Laufe weiter nach rechts und bleib auch wenn du in den dritten Abschnitt kommst nicht stehen, denn dadurch, dass Ivan den Mann am Schalter gelähmt hat, kannst du ohne Sorgen an den Kolben vorbeilaufen. Verschiebe noch schnell die Säule nach rechts und schnapp dir die Nuss in der Truhe, bevor du in den nächsten Bereich weitergehst. Hier musst du jetzt nämlich viel klettern, was allerdings auch kein Problem sein dürfte, bevor es weiter über das Laufband geht. Einfach mit gedrücktem B-Knopf nach rechts laufen und du bist bald im letzten Bereich, wo du einfach alle Steinsäulen nach oben schieben musst.


Bei der Säule rechts musst du erst mit etwas Abstand den Verschieber benutzen und die Säule nach oben ziehen, bis du sie von Hand weiter verschieben kannst, was dann kein Problem mehr sein sollte. Die Schlafbombe in der Truhe unten brauchst du nicht zu holen, also konzentriere dich darauf, dass du als erstes ankommst und eine Claymore erhältst. Solltest du nur zweiter sein, musst du dich mit einem Jäger-Schwert zufrieden geben.


Der Final-Kampf ist ebenso wenig schwer und spektakulär wie die vorherigen. Benutze als erstes Gericht und in der nächsten Runde Ramses. Knopse ist dann bereit zum Einsatz und holt dir einige verlorene Kraftpunkte zurück. Benutze Ragnarök um deinen Gegner weiter zu schwächen und benutze danach Kiesel. Heile dich wenn nötig zwischendurch mit deiner Psynergy oder einer Nuss. Sofern nicht nötig, greif weiter mit Ragnarök an und Navampa sollte bald Geschichte sein. Wenn er sich nicht ständig heilt, wird er nicht mehr lange durchhalten und du besiegst ihn und wirst somit Champion von Colosso!


Der Kampf ist vorbei und Isaac bricht vor Erschöpfung zusammen!



Auftrag: Gehe zu Babi!

Isaac bricht nach dem Kampf, egal ob gewonnen oder verloren, zusammen und seine Kameraden schauen besorgt nach ihm, bis sie merken, dass er nur eingeschlafen ist. Sie beschließen ihn schlafen zu lassen, da er sehr erschöpft sein muss. Nach einiger Zeit wacht Isaac wieder auf und seine Gefährten erklären ihm, dass Colosso schon lange vorbei ist, er aber gesiegt hat und Babi ganz stolz auf ihn ist, während Garet ziemlich unfreundlich auf Isaacs langen Schlaf reagiert. Babi will dich nach deinem Triumph sehen, also nichts wie los. Mit einer Bewegung springt Isaac aus dem Bett und du findest dich im Schlafsaal wieder. Speichere nun erstmal ab, wenn du mit allem zufrieden bist. Sofern du verloren hast, aber die Siegesprämie haben möchtest, solltest du jetzt noch einen älteren Spielstand laden und es erneut versuchen. Ansonsten geht es jetzt weiter.

Gehe unten aus der Tür raus, laufe dann nach rechts und in der Mitte gleich die Treppe nach oben. Dort gehst du geradeaus weiter um in den Thronsaal zu gelangen, wo Babi und sein Diener Iodem schon auf dich warten. Zuerst erhältst du die Siegesprämie - eine Köderkappe! Auf die Frage, ob es dir besser geht, kannst du mit "Ja" antworten. Nach ein paar unwichtigen Gesprächsfetzen kommt jetzt ein sehr interessantes Thema auf den Tisch - Lemuria! Antworte mit "Ja", wenn du gefragt wirst, ob du davon mehr wissen möchtest. Sie reden kurz über Psynergy und die Macht von dieser tollen Fähigkeit. Nun erklärt Babi, dass Lemuria die Stadt einer uralten Zivilisation ist. Zur Zeit der Großen Flut reiste Babi in diese Stadt, die sich inmitten der See befindet. Zu dieser Zeit war er mit Lunpa, dem Gründer der Diebesstadt Lunpa, unterwegs. Das alles geschah vor hunderten von Jahren. Dank dem Lemurianischen Trank konnte er so lange leben.

Dieser Trank war ein magisches Gebräu, welches einst die Lemurianer zu sich nahmen, um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Auch die Lemurianer benutzten Psynergy, wie du erfährst. Babi hatte viel in die Studien der Psynergy gesteckt, denn er hat ein Ziel. Sein Trank geht ihm langsam aus und wenn er keinen Nachschub erhält, wird er bald sterben. Das Problem dabei ist, dass man Lemuria nicht finden kann und nun möchte er, dass du und deine Freunde Lemuria für ihn finden. Babi lässt extra einen Leuchtturm an der Küste bauen, um nach Lemuria Ausschau halten zu können und sie haben schon etwas entdeckt, doch niemand konnte bisher den Kurs halten um dort hinzugelangen, aufgrund einer merkwürdigen Strömung. Damals ist er mit einem lemurianischem Schiff von Lemuria fort gekommen und nun hofft er, dass du das Schiff steuern kannst, da man Psynergy benötigt, um es zu steuern.

Er bietet dir an, jeden Wunsch zu erfüllen, wenn du ihm hilfst. Auf die Frage, ob du ihm hilfst, solltest du mit "Ja" antworten. Iodem wird dich zum Venus-Leuchtturm begleiten, da sowohl die Aufgabe Felix und Jenna zu verfolgen sowie Lemuria zu finden auf diesem Weg erfüllt werden kann. Iodem geht los um an der Passage von Gondowan auf dich zu warten, während sich Babi in sein Schlafgemach zurückzieht. Laufe auch nach links und folge ihm nach unten. In seinem Zimmer gehst du zu dem Objekt links von ihm. Es ist der Tarnball, welchen du mitnehmen kannst. Babi wird ihn dir für deine Reise ausleihen und dir wird er noch nützlich sein. Anlegen kannst du ihn Mia, da es eine Wasser-Psynergy ist.

So viel ist inzwischen passiert und auch die neusten Ereignisse mit Colosso und den Informationen rund um Lemuria sowie Babis Bitte, ihm zu helfen, zeigen, dass noch viel passieren wird. Doch auch dein Auftrag Saturos und Menardi als auch Felix, Jenna und Kraden zu verfolgen und zu verhindern, dass die Leuchttürme entfacht werden, darfst du nicht vergessen. Währenddessen wartet Iodem nun auf dich bei der Passage von Gondowan. Was wird wohl als nächstes geschehen? Im nächsten Kapitel wirst du mehr wissen.


Schatzjagd in Kapitel 22:

  • nichts



Funde in Kapitel 22:

1 Köderkappe
1 Tarnball



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 22:

  Isaac
Assassin-Klinge
Stahlhelm
Erdschild
Mental-Rüstung
  Garet
Assassin-Klinge
Stahlhelm
Nimbus
Mental-Rüstung
  Ivan
Assassin-Klinge
Schutzreif
Magna-Armreif
Wasser-Jacke
  Mia
Ankh der Engel
Schutzreif
Magna-Armreif
Silber-Weste





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten