Seite

Hauptseite
News-Archiv
Forum
Partnerseiten
Gästebuch
Kontakt


Golden Sun

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die vergessene Epoche

Allgemeines
Grundwissen
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Cheats
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Ladenliste
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Klassenliste
Psynergyliste
Levelliste
Feindeliste


Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

Allgemeines
Neuigkeiten
Charaktere
Geschichte
Dschinns
Tipps/Tricks
Komplettlösung
Städte und Orte
Schmieden
Waffenliste
Rüstungsliste
Itemliste
Psynergyliste
Artikelsammlung
Retrospektive


Sonstiges

Wissenswertes
Camelot
Beta-Version
Fanbereich
Wallpaper
Musik
Videos
Bildergalerie
Umfragen
Downloads




Besucherzähler:
Online: 11
Heute: 297
Gesamt: 2090058


GSZ auf Facebook GSZ auf YouTube GSZ bei Twitter




4. Kapitel: Im Schrein des Meeresgottes

Empfohlenes Level - Level 7 Karte zu diesem Gebiet
Spielfortschritt - 6 % Weiteres zu diesem Gebiet
Ø Kapitelspielzeit - 0:10 h Alle Funde
Ø Gesamtspielzeit - 1:05 h Zur Schatzjagd

Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel


Auftrag: Schau nach den Kindern von Daila!

Das war ein erfolgreicher Besuch im Tempel von Kandorea! Nun kannst du dich wieder anderen Dingen widmen. Begib dich zurück in den Weltkartenabschnitt von Daila, wenn es nötig ist, kannst du dich dort im Gasthaus wieder erholen, aber ansonsten geht deine Reise weiter. Erinnerst du dich an die zwei Kinder, von denen in Daila gesprochen wurde? Diese beiden sollen angeblich im Schrein des Meeresgottes gespielt haben, als die Flut kam ... es ist wohl besser, wenn du mal nachsiehst, ob du die Kleinen finden kannst. Geh von Daila aus nach rechts und du wirst bald an einer Höhle vorbeikommen. Das ist der Schrein des Meeresgottes. Betritt ihn und klettere gleich die Leiter am Anfang runter. Du findest die Kinder tatsächlich ziemlich schnell und bekomst mit, wie Riki versucht, Tavi ein Seil hinzuwerfen, was er allerdings nicht schafft. Dieser wurde von der Flut auf eine Anhöhe getragen. Riki geht weg und überlegt sich, wie er Tavi helfen kann.

Gehe ein bisschen weiter und klettere die nächste Leiter nach oben. Riki zu folgen bringt dir nichts, da er nur sagt, dass du ihn in Ruhe lassen sollst, damit er überlegen kann, wie er Tavi von dort oben runter kriegt. Geh lieber sofort zu dem Seil, welches dir wohl schon bekannt vorkommt. Benutze Seiltänzer und Tavi wird begeistert hinunterklettern, doch dich erwartet er dort nicht! Dennoch bedankt er sich bei dir und in diesem Moment kommt auch sein Freund wieder. Sie erwähnen, dass sie ein kleines Wuselvieh fangen möchten, welches total schnell ist. Doch schnell werden sie von ihren knurrenden Mägen abgelenkt und verschwinden nach Hause. Doch der Sache mit dem "kleinen Wuselvieh" musst du natürlich nachgehen ... ist das etwa ein Dschinn? Klettere das Seil nach oben und geh links weiter in den nächsten Bereich.

Überquere die Brücken nach links und geh dann weiter runter. Du siehst schon, die nächste Brücke ist ziemlich brüchig und wenn du darüber läufst, wirst du hinunter fallen, aber das muss auch so sein. Der Wind-Dschinn wird wegfliegen, sobald er dich sieht. Folge ihm ab jetzt die ganze Zeit. Klettere die Leiter hoch und geh weiter nach rechts. Auch jetzt haut er ab, also geh weiter nach unten und dann nach links bis zu der Treppe nach unten. Die Fußspuren, die du jetzt siehst führen zwar auch zum Jupiter-Dschinn, allerdings über einen kleinen Umweg, also geh gleich nach links weiter und runter. Du wirst nun vor die Wahl gestellt, denn es führen drei verschiedene Türen weiter nach unten. Nimm zuerst die linke, damit du den Dschinn unter der Brücke hindurch bewegen siehst und geh wieder hoch. Nimm nun die untere Treppe.


Hinweis: Du kannst das rechte Bild hier ändern, indem du mit der Maus darüber fährst!

Klettere dann die Leiter nach unten und folge dem Weg nach oben. Der Dschinn flieht erneut, folge ihm aber nicht auf die Mauer hinauf, du musst ihm erst den Weg absperren. Geh zu der Feuersäule in der Mitte und schieb sie nach oben, damit der Dschinn gleich nicht am Feuer vorbei kommt! Laufe jetzt zu ihm und er wird wieder wegwollen, doch lange geht das nicht, denn dann sitzt er in der Falle. Speichere ab, denn du musst erst gegen den Wind-Dschinn kämpfen! Bei Sieg erhälst du 43 Erfahrungspunkte, 89 Münzen und natürlich den ersten Jupiter-Dschinn Odem! Im Moment kannst du hier leider nichts mehr machen, aber zu einem späteren Zeitpunkt wirst du erneut hierher kommen. Du kannst nun zurücklaufen oder dich einfach mit Felix' Psynergy Rückzug zum Eingang teleportieren.

Wenn du Daila nun wieder einen Besuch abstattest, kannst du sehen, dass alle froh sind, dass die Kleinen wieder zu Hause sind. Eine Belohnungs gibts aber nicht ... außerdem sind die Pfützen schon fast getrocknet und die Bewohner sind zuversichtlich, dass alles wieder gut wird. Außerdem kannst du bei genauem Hinhören erfahren, dass ein neuer Besucher in der Stadt ist und mit dem Bürgermeister redet. Wenn du zum Haus des Bürgermeister gehst, dann wird dir Alex entgegen kommen! Auf die Frage, wo er war, antwortet er nur, dass er nach einem Schiff gesucht hat. Er hat den Tipp bekommen, nach Madra zu gehen und dort zu fragen, da es hier keine Chance auf ein Boot gibt. Allerdings wird Alex alleine weiterarbeiten wollen und somit kann es nur sein, dass sich eure Wege ab und zu kreuzen. Auch wird erwähnt, dass einige Leute über etwas in den trocknenden Pfützen gestolpert sind oder etwas gesehen haben, was du vielleicht später noch findest.

Jetzt heißt es Abschied nehmen von Daila und du gehst wieder auf die Weltkarte! Es geht also nach Madra ... doch wie kommst du dort hin und was wird passieren, bis du dort ankommst? Das nächste Kapitel wird es verraten!


Schatzjagd in Kapitel 4:

  • nichts



Funde in Kapitel 4:

89 Münzen



Ausrüstungsempfehlung in Kapitel 4:

  Felix
Kurzschwert
Lederkappe
Holzschild
Reisejacke
  Jenna
Holzstab
Lederkappe
Kumulus
Reisejacke
  Cosma
Schamanen-Stab
Stirnreif
Leder-Armreif
Reisejacke





Vorheriges Kapitel | Zurück zur Übersicht | Nächstes Kapitel




© Daniel Schön 2005 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten